4K Actioncam GoPro Hero 5 & Quadrocopter „Karma“ enthüllt

0
GoPro Hero 5 und Hero 5 Session
GoPro Hero 5 und Hero 5 Session

GoPro stellt seine neuen 4K Actioncams „Hero“, „Session“ und einen Quadrocopter „Karma“ vor. Die Kameras zeichnen 4K Videos mit maximal 30 Vollbildern/s auf und besitzen eine elektronische Bildstabilisierung. Die GoPro Kameras sind ab 02. Oktober erhältlich. 


Die Gerüchte um die neue GoPro Hero 5 Actioncam scheinen sich zu bewahrheiten. Marktführer GoPro hat die 5. Generation der kompakten Kameras veröffentlicht die beide in der Lage sind Videos mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten und 30fps aufzeichnen. Beide Kameras können per Spachsteuerung bedient werden, die bereits ab Werk die sieben meist gesprochenen Sprachen versteht. Zudem sind die „Hero“ und „Session“ auch ohne Schutzhülle wasserdicht bis zu 10 Metern. Zudem wurde die Tonaufnahme mit Stereo-Mikrofonen verbessert. Die „Hero“ wird ab 429 Euro in den Handel kommen. Die noch kompaktere „Session“ Variante kostet hingegen nur 329 Euro. Beide Geräte sollen bereits ab dem 02. Oktober 2016 in den Handel kommen.

Elektronische Bildstabilisierung

Das Highlight der beiden neuen GoPro-Actioncams ist sicherlich die elektronische Bildstabilisierung, die weitaus stabileres Bild liefern soll, als eine Software-basierte Lösung. Eine ähnliche Bildtechnik kommt auch bei Sonys FDR-X3000R Actioncam zum Einsatz, die bereits auf der IFA 2016 vorgestellt wurde. GoPro wird aber schon in der Konzeption eine elektronische Bildstabilisierung eingeplant haben. Das die Bildverbesserung eine Reaktion auf Sonys FDR-X3000R ist, halten wir für unwahrscheinlich.

[fusion_images picture_size=“fixed“ hover_type=“none“ autoplay=“no“ columns=“3″ column_spacing=“13″ scroll_items=““ show_nav=“yes“ mouse_scroll=“no“ border=“yes“ lightbox=“yes“ class=““ id=““]
[fusion_image link=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/09/gopro-hero-5.jpg“ linktarget=“_self“ image=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/09/gopro-hero-5-300×300.jpg“ alt=““/]
[fusion_image link=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/09/gopro-hero-5-touch-display.jpg“ linktarget=“_self“ image=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/09/gopro-hero-5-touch-display-300×300.jpg“ alt=““/]
[fusion_image link=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/09/gopro-hero-5-session.jpg“ linktarget=“_self“ image=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/09/gopro-hero-5-session-300×300.jpg“ alt=““/]
[/fusion_images]

Wide Dynamic Range Aufnahmen & GPS

Die GoPro Hero 5 wird sicherlich der zukünftige Verkaufsschlager des US-Unternehmens. Das Design hat sich auf den ersten Blick nicht großartig verändert, insgesamt sieht die Actioncam aber etwas „fülliger“ aus. Wie bei der kleineren „Session“ setzt man bei der Hero 5 auf eine einfache „Ein-Knopf-Bedienung“. Diese wird aber noch durch weitere Knöpfe für das Auslösen von Fotos und Videos komplettiert. Zudem steht erstmals auf der Rückseite der GoPro ein berührungsempfindliches Touch-Display mit 2 Zoll Diagonale bereit, dass auch als Live-View-Monitor genutzt werden kann. Was viele ebenfalls freuen dürfte, ist das integrierte GPS-Modul. Die Videoaufnahme in 4K / UHD Auflösung ist mit maximal 30fps möglich, Bilder mit bis zu 12MP, sogar im RAW-Format wenn gewünscht. Auch der Farbraum „Wide Dynamic Range“ wurde erweitert. Somit dürften die Videos etwas farbenfroher ausfallen.

Hero 5 Session

Die kleine „Hero 5 Session“ unterscheidet sich nicht nur in der Bauart sondern auch in der Ausstattung. Fotos sind nur noch mit maximal 10MP möglich, die 4K Aufnahmefunktion mit 30fps bleibt aber. Zudem gibt es kein GPS-Modul und WDR-Aufnahmen sind auch nicht mehr drin. Dafür bietet die „Session“ ein extrem kompaktes Design und kostet 100 Euro weniger als die „Hero 5“.

GoPro Kamera-Drohne „Karma“

Passend zu seinen Actioncams hat GoPro seine eigene Kamera-Drohne „Karma“ vorgestellt. Der kompakte Quadrocopter wiegt ein Kilogramm bei einer größe von nur 36,5 x 22,5 x 9,00 cm im zusammengefalteten Zustand. Komplett aufgebaut misst die „Karma“ 81 x 92 x 12 cm. Die maximale Geschwindigkeit besträgt 15m/s, die maximale Flughöhe 4.500 Meter. Die Entfernung zur mitgelieferten Fernbedienung kann maximal 1 Kilometer betragen. Die Fernbedienung wiegt 625 Gramm und hat einen 5-Zoll Bildschirm der ein Live-Bild der Karma überträgt. Gefunkt wird mit 2,4 GHz. Mit dem Lithium-Polymer-Akku bleibt die Drohne gute 20 Minuten in der Luft.

[fusion_images picture_size=“fixed“ hover_type=“none“ autoplay=“no“ columns=“4″ column_spacing=“13″ scroll_items=““ show_nav=“yes“ mouse_scroll=“no“ border=“yes“ lightbox=“yes“ class=““ id=““]
[fusion_image link=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/09/Gopro-drohne-karma.jpg“ linktarget=“_self“ image=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/09/Gopro-drohne-karma-300×300.jpg“ alt=““/]
[fusion_image link=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/09/gopro-karma-mit-gopro-hero-5.jpg“ linktarget=“_self“ image=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/09/gopro-karma-mit-gopro-hero-5-300×300.jpg“ alt=““/]
[fusion_image link=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/09/gopro-karma-mit-fernbedienung.jpg“ linktarget=“_self“ image=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/09/gopro-karma-mit-fernbedienung-300×300.jpg“ alt=““/]
[fusion_image link=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/09/gimbal-karma.jpg“ linktarget=“_self“ image=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/09/gimbal-karma-300×300.jpg“ alt=““/]
[/fusion_images]

Herausnehmbarer 3-Achsen Gimbal

Am 3-Achsen Gimbal kann eine Hero 4 (Silver und Black), Hero 5 Black oder Hero 5 Session angebracht werden. Sehr cool – der Gimbal kann aus der Drohne herausgenommen und als Hand-Steadycam für eine GoPro-Kamera genutzt werden. Leider verfügt die Drohne selbst über keine Kamera, somit kommt zu den Anschaffungskosten von 870 Euro noch der Preis für ein kompatibles GoPro Hero Produkt hinzu. Der Quadrocopter soll bereits am 23. Oktober 2016 auf den Markt kommen. Es soll zudem zwei Bundles mit einer Hero 5 und Hero 5 Session geben. Diese sollen 1.099 $US und 999 $US kosten. Ob dieses Kombi-Angebot auch nach Deutschland kommt ist leider nicht bekannt.

GoPro hat auch ein erstes 4K Demovideo veröffentlicht. Sollte es sich dabei um weitaus unbearbeitetes Material handeln, dann hat sich die Bildqualität zur Hero 4, vor allem was die Farben angeht, doch deutlich verbessert.

4K Demovideo GoPro Hero 5 & Karma Drohne:

Via: heise.de[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

4K Actioncam GoPro Hero 5 & Quadrocopter „Karma“ enthüllt
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here