Ein unglaub­li­ches Video von Gavin Gear, unse­ren liebs­ten Tech­nik­nerd wenn es um 4K unter Win­dows 8 geht. Die­se Woche hat sich Gavin ein­fach mal drei Sharp PN-K321H 4K Moni­to­re mit je 32 Zoll und eine PC-Kon­fi­gu­ra­ti­on mit drei Rade­on HD 7970 im Cross­fire-Ver­bund besorgt und zeigt uns in einem Video, was die­se geball­te Gra­fik­power alles auf die Bild­schir­me zau­bern kann. Als Test­spiel hat er das gra­fisch anspruchs­vol­le Dirt 3 aus­ge­wählt wel­ches mit einer Auf­lö­sung von 11.520 x 2.160 Pixel über die Bild­schir­me flim­mert.

Danach zeigt Gavin auch noch wie man sich auf einem ein­zel­nen PN-K321H Moni­tor eine Bild­wie­der­ho­lungs­ra­te von 60hz “erschum­meln” kann (via MST). In die­sem Set­up schafft der PC sogar über 120 FPS zu berech­nen auch wenn nur 60 ange­zeigt wer­den kön­nen und das bei High-Set­tings.

4K Gaming auf drei Sharp PN-K321H UHD Moni­to­ren via Eye­fi­ni­ty (Video)
Bewer­te die­sen Arti­kel