Besitzer eines Panasonic 4K Fernsehers der AXW804-Serie warten bereits sehnsüchtig auf diese Ankündigung. Das 4K Netflix Update steht Käufern ab dem 11. November 2014 zur Verfügung und kann über das Gerät heruntergeladen werden. Somit sollte das größte Problem der Serie behoben sein.

Update: Das Software-Upgrade, welches UHD Streaming über Netflix ermöglicht steht ab sofort zur Verfügung! Ab jetzt können Nutzer auf die Serien “Breaking Bad”, “House of Cards” und ab November auf die die neue Netflix-Exclusive-Serie “Marco Polo” zugreifen. Einfach im Menü den Punkt “Netzwerk” auswählen und auf “Software-Update” gehen. Alles andere passiert automatisch!

Die Ankündigung der AXW804-Serie im März 2014 und die darauf folgenden Testberichte Mitte des Jahres bestätigten was man von Panasonic erwartet. Einen 4K / Ultra HD Fernseher mit einem klasse Bild welcher sich mit seinem Displayport-Anschluss auch als PC-Monitor eignet. Schien die AXW804-Serie fast perfekt zu sein, gab es doch einen Wermutstropfen. Die High-End Fernseher unterstützen kein 4K Streaming, weder über Netflix noch über andere Anbieter. Panasonic HEVC-Decoder-Chip soll nicht das Problem gewesen sein eher die Software und wie die Netflix-App auf den Panasonic 4K Fernsehern arbeitet. Dieses Problem soll aber mit dem nächsten Firmware-Update am 11. November Geschichte sein.

Panasonic TX-50AXW804 127 cm ( (50 Zoll Display),LCD-Fernseher )

Price:

4.2 von 5 Sternen (13 customer reviews)

0 used & new available from

Kunden können nach dem Update auf das komplette UHD-Streaming-Angebot von Netflix zugreifen. Das Update wird wie gewohnt direkt über die TV-Geräte verteilt. Einzige Voraussetzung ist eine Internetverbindung um das Update von den Service-Servern laden zu können. Die AXW804 Serie dürfte nach dem Update noch für lange Zeit als Referenz-Serie gelten, auch wenn Panasonic bereits mit der AXW904 und XW944-Serie bereits zwei neue Modellreihen auf der IFA 2014 vorgestellt hat.

Via: expertreviews.co.uk

Bewerte diesen Artikel