4K Restauration der klassischen Star Wars Trilogie mit 16 bit?

0
Star Wars 4K Restauration

Dem Internet bleibt nichts verborgen. Dürfen wir uns bald auf eine 4K Restauration der klassischen Star Wars Trilogie (IV bis VI) in 16 Bit Farbe freuen. Auf der Seite der Reliance MediaWorks wird unter „Projekten“ die Lucasfilm Star Wars Trilogie 4K Restauration angegeben. Ebenfalls soll der Film Titanic in 4K im neuen Licht erscheinen.


Während die Dreharbeiten für die neuen Star Wars Filme durch eine Verletzung von Harrison Ford (Han Solo) ins stocken geraten, arbeitet man anscheinend bereits an einer vollständigen 4K Restauration der alten Trilogie (Episode IV bis VI). Die Firma Reliance MediaWorks hat hierfür von Lucasfilm den Auftrag erhalten. Neben einem Eintrag auf deren Homepage sieht man auch kurze Szenen aus dem Epos in ihrem Demo ShowReel (siehe unten).

Es bleibt die Frage offen, ob die Firma nur die den aktuellen Blu-ray Cut neu auflegt oder ob die alten Negative inkl. der entfernten Szenen neu eingescannt werden  um eine unverfälschte Originale Trilogie zu erhalten? Lucasfilm hat bereits in der Vergangenheit Restaurationen der Star Wars und Indiana Jones Filme für DVD und Blu-Ray bei RMW in Auftrag gegeben. Die Fangemeinde hofft natürlich auf eine echte 4K Neuauflage in 16-Bit Farbe. Diese würde sich auch perfekt als Triple-Feature vor dem Kinostart der neuen Star Wars-Filme eignen.

Via: furiousfanboys.com

Demo Reel von RMW Image:

RMW Image Processing Demo Reel from Reliance MediaWorks on Vimeo.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

4K Restauration der klassischen Star Wars Trilogie mit 16 bit?
5 (100%) 1 Bewertung[en]
TEILEN

Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here