Canon: 4K Workflow Event in Zürich am 15. März

0
4K Workshop Event Canon

4K Workshop Event CanonJeder der selbst in die Produktion von 4K / Ultra HD-Content einsteigen, oder seine Produktionszyklen optimieren möchte, sollte am 15. März auf den Canon 4K Workflow Event in Zürich gehen.

In dem zweieinhalbstündigen Showblock wird der komplette Produktionsprozess von der Aufnahme bis zur Postproduktion mit Codex, AJA und Adobe vorgeführt.

Eine Tanzaufführung der Tanz-Akademie Zürich, welche von Filip Zumbrunn mit einer Canon C500 und dem Codex Onboard S Recorder und von Atila Ulcay mit einer C500 und dem AJA KiPro Quad Recorder, sowie einer Canon 1DC, in 4K aufgezeichnet wurde, bildet mit den farbenfrohen, bewegten Bildern das perfekte Ausgangsmaterial, um den Produktionsworkflow zu veranschaulichen.

Die 4K-Postproduktion wird von Tobias Straka übernommen. Dieser zeigt alle Schritte vom Datenhandling, Schnitt bis hin zum Color Grading.

Während des gesamten Events können die Profis mit Fragen gelöchert werden. Wer nach einem Plausch und ein paar Stärkungen vom Catering in Shopping-Laune gerät, der kann sich über einen 10% Gutschein freuen, einlösbar beim Kauf von Canon Cinema EOS Kameras und Canon Zubehör. (Gültig bis 30.April 2013)

Alle Informationen zum Event :

Datum: Freitag, 15. März 2013

Zeit: 2 identische Showblöcke:
• 09:30 bis 12:00 Uhr und
• 14:00 bis 16:30 Uhr

Ort: Eventhalle Media Campus, Baslerstrasse 30, CH-8048 Zürich

Parken: Während dem Event stehen auf dem Media Campus keine Parkpplätze zur Verfügung! Bitte benutzen Sie das Parkhaus Stadion Letzigrund (vis à vis Eventhalle).

Eintritt: Kostenlos, Anmeldung obligatorisch

Kontakt: Light + Byte AG, Baslerstrasse 30, CH-8048 Zürich, Tel. 043 311 20 30 | www.lb-ag.ch

Hier finden Sie alle Informationen und die Anmeldung. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, melden Sie sich deshalb noch heute an.

via

Canon: 4K Workflow Event in Zürich am 15. März
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here