Phi­lips hat auf sei­nem Pres­se-Event in Madrid den neu­en 4K OLED Fern­se­her 55POS9002 mit 55 Zoll und drei­fa­chem Ambi­light vor­ge­stellt. Der 55POS9002 ist ab Juli 2017 für 3.199 Euro ver­füg­bar. 


Anzei­ge

Update 13-07-2017: Phi­lips hat den Preis für den 55POS9002 gesenkt. Der OLED-TV mit Ambi­light kommt nun für güns­ti­ge 2.499,- EUR in den Han­del! Ursprüng­lich war ein Kos­ten­punkt von 3.199,- EUR im Raum gestan­den. Die Aus­lie­fe­rung hin­ge­gen ver­zö­gert sich etwas. Ab August 2017 wer­den ers­te Gerä­te an den Han­del und Kun­den aus­ge­lie­fert! Par­al­lel dazu gibt es eine Preis­an­pas­sung für Phi­lips ers­ten OLED 55POS901F. Da Gerät wir mitt­ler­wei­le für unter 2.500,- EUR ange­bo­ten.

Ori­gi­nal­mel­dung: Der neue 4K OLED 55POS9002 über­trifft das Vor­jah­res-Modell in fast allen Belan­gen. Als Basis für den Smart TV dient das neue Andro­id M (Mar­sh­mal­low) die von einem Quad-Core-Pro­zes­sor ange­trie­ben wird. Kom­bi­niert mit dem neu­en P5 Pic­tu­re Pro­ces­sing Pro­zes­sor, der bis zu 50% effek­ti­ver arbei­ten soll und dem drei­sei­ti­gem Ambi­light, hat Phi­lips die per­fek­te Büh­ne für das 55 Zoll OLED Dis­play geschaf­fen. Der 55POS9002 kann 99% des DCI-P3 Farb­rau­mes wie­der­zu­ge­ben (Wide Color Gamut) und legt mit 750 nits auch noch etwas bei der Spit­zen­hel­lig­keit drauf. Beim Stich­wort HDR kann Phi­lips mit Stolz ver­kün­den, dass alle neu­en Model­le aber der 6000er Serie HDR10 sowie HLG unter­stüt­zen. Klei­ne Abstri­che scheint es aber bei der Sound­wie­der­ga­be zu geben. Wäh­rend die Sound­leis­tung gleich bleibt, hat sich TPVi­si­on die­ses Jahr für ein noch dezen­te­res Design ent­schie­den. Das bedeu­tet das “Visi­ble Audio”-Design mit den nach vor­ne abstrah­len­den Laut­spre­chern weicht den übli­chen nach unten abstrah­len­den Speakern.

55POS9002 4K OLED mit P5 Prozessor

Ein gro­ßes Augen­merk muss man beim 55POS9002 jedoch auf die P5 Pic­tu­re Pro­ces­sing Engi­ne legen. Dabei han­delt es sich nicht um eine in den Raum gewor­fe­ne Soft­ware-Lösung, son­dern um die jah­re­lan­ge Arbeit der Tech­ni­ker bei Phi­lips. Der neue P5 Pro­zes­sor ver­eint alle Bild­be­ar­bei­tungs-Schrit­te, die vor­her von drei ein­zel­nen Pro­zes­so­ren erle­digt wur­den. Mit die­ser Lösung hat Phi­lips end­lich eine sta­bi­le Platt­form für Wei­ter­ent­wick­lun­gen und neue Bild­fea­tures geschaf­fen. 25% der Bild­ver­bes­se­rungs-Algo­rith­men wur­den von Grund auf über­ar­bei­tet und ange­passt. Zudem wur­den 25% neue Tech­ni­ken ein­ge­fügt, die die Bild­qua­li­tät ver­bes­sern sol­len.

Bildergalerie Philips 55POS9002:

Preis & Verfügbarkeit

Lei­der ist der 55POS9002 nur mit 55 Zoll ab August 2017 für 2.499 Euro erhält­lich. Damit ist der Fern­se­her einer der bis­lang güns­tigs­ten neu­en OLED-Model­le für 2017 (bezo­gen auf die unver­bind­li­che Preis­emp­feh­lung). Bis­lang ist lei­der kein 65 Zoll Modell geplant. Sehr scha­de, dafür bekommt man mit dem POS9002 ein groß­ar­ti­ges Upgrade was die Bild­qua­li­tät anbe­langt, mit HLG-HDR ab Werk und 3-sei­ti­gem Ambi­light.

55POS9002: Neu­er 4K OLED Fern­se­her von Phi­lips (Update)
3.8 (75.43%) 35 Bewertung[en]