Der 4K Fernseher H65MEC5550 mit 65 Zoll von Hisense wird aktuell für 999 Euro (UVP 1.699 Euro) auf Otto.de angeboten. Der Schnäppchen-TV erscheint bereits im Mai dieses Jahres. Wo ist der Haken beim H65MEC5550?


Wir möchten nochmal erwähnen, hierbei handelt es sich nicht um eine Abpreisung eines bereits erhältlichen 4K Fernsehers, der H65MEC5550 ist Teil des neuen 4K-Lineups von Hisense. Dieses ist ab Mai 2016 erhältlich. Der UVP liegt eigentlich bei 1.799 Euro, das Angebot auf Otto.de liegt aber bereits auf 1029 Euro, Amazon.de bietet das Gerät noch für 999 Euro an. Damit ist der H65MEC5550 der günstigste am Markt erhältliche 4K Fernseher mit 65 Zoll. Hisense ist auch offizieller Partner der Fußball Europameisterschaft 2016 und wird die neuen 4K Fernseher auch exzessiv über alle Kanäle bewerben. So ein Angebot spricht aber eigentlich für sich selbst. Wir haben uns durch die technischen Spezifikationen durchgewühlt und zeigen euch, was der TV kann und was er nicht kann.

Testurteil „sehr gut“

Das Magazin Heimkino bewertete den H65M5550 in der Kategorie Mittelklasse-TV mit dem Testurteil "Sehr gut" (Note 1.4)

Heimkino bewertete den H65M5550 mit dem Testurteil „Sehr gut“ (Note 1.4)

Im H65MEC5550 ist ein flaches LCD-Panel mit EDGE-Led-Beleuchtung verbaut. Das Display hat eine Diagonale von 65 Zoll (163 cm) und löst mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten auf. Der Betrachtungswinkel wird mit 89° horizontal und vertikal angegeben. Es könnte bei steilen Blickwinkeln Kontrastveränderungen auftreten. Die Bildfrequenz wird mit 800Hz angegeben. Der TV ist in der Lage HDR-Inhalte zu verarbeiten, dafür stehen zwei HDMI 2.0a (HDCP 2.2) Anschlüsse zur Verfügung. Niedriger aufgelöste Inhalte werden per UHD-Upscaling auf 3.840 x 2.160 Bildpunkte hochgerechnet. Ein Manko könnte das fehlende Local Dimming und die fehlende 3D-Funktion sein. Für hellere, farbenfrohe Bildinhalte dürfte sich der H65MEC5550 sicherlich gut eignen. Der dunkle Horrorfilm könnte aufgrund von niedrigen Kontrasten leiden. Das HiFi-Magazin Heimkino konnte den H65M5550 bereits testen und vergab in der Kategorie „Mittelklasse-TV“ die Note 1.4 („sehr gut“).

4K Streaming via Netflix, Amazon Video, Youtube & Wuaki.tv

In puncto Konnektivität und Inhalte kann der H65MEC5550 wieder punkten. Ein Triple-Tuner mit DVB-T2/C/S2 ermöglicht 4K-Fernsehen via Satellit und Full-HD Übertragungen über Terrestrisch. Pay-TV Inhalte können mit einer Karte am integrierten CI+ Slot aktiviert werden. Über Wlan und Ethernet, greift der TV auf Inhalte von Internet-Streaming-Anbietern zu. Dabei werden Netflix, Amazon Video, Wuaki.tv und Youtube in 4K Auflösung unterstützt. Die verschiedenen Signalquellen und Applikationen können einfach über die VIDAA Menüoberfläche erreicht werden. Im Gegensatz zu den Vorgänger-Versionen, hat das System an Funktionalitäten und Geschwindigkeit zugelegt.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Preisknaller: 65 Zoll 4K TV von Hisense – nur 999 Euro
3.4 (68.06%) 62 Bewertung[en]