Die Philips 8102 Serie rundet das 2017er TV-Lineup von TP Vision ab. Der 65 Zoll Android TV mit direktem LED-Backlight (128 Dimming Zonen), Ambilight uvm. ist als Nachfolger zum 7601 (2016) bei den Philips-Fans sicherlich hoch im Kurs!


Anzeige

Im Pressebereich des Philips Messestandes wartete bereits eine kleine (naja 65 Zoll) Überraschung auf uns. Mit den kürzlich angekündigtem 8602 Quantum Dot TV und dem 65 Zoll OLED der 9er Serie ist das 2017er TV-Lineup noch nicht komplett abgeschlossen. Hinten wartete bereits die 8102 Serie mit 65 Zoll (165 cm). Das Modell ist der Nachfolger der 7601 Serie, was Fans bereits mit einem Blick auf die Standfüße ausmachen können. Philips möchte mit dem 8102 ein weiteres Premium-Modell für Film & Serien-Fans in den Handel bringen. Vor allem diejenigen, die auch in dunkleren Umgebungen ihre Inhalte genießen möchten. Mit dem direkten LED-Backlight mit Local Dimming und insgesamt 128 ansteuerbaren Dimming-Zonen sind knackige Kontraste und gute Schwarzwerte garantiert.

Ultra HD Premium TV mit Ambilight

Die interne Bewertungsskala Picture Performance Index, kurz PPI, setzt den 8102 mit 3.200 Punkten auf die gleiche Höhe wie den 8602 QLED-TV, der aber etwas teurer ist. Hier kann man sich zwischen einer sehr guten Farbwiedergabe (8602) und einem guten Kontrastverhältnis mit hoher Lichtausbeute (8102) entscheiden. Der neue Android TV hat eine maximale Helligkeit von 1050-1100 nits und schaffte es damit sogar eine Ultra HD Premium Zertifizierung „abzustauben“. Die geprüfte Bildqualität wird unterstützt von einem 3-seitigen Ambilight und der P5 Perfect Picture Engine, die die Bildqualität in fünf Schritten verbessert. Vor allem bei HDR Video (unterstützt HDR10 und HLG) glänzt die 8102 Serie.

Preis und Verfügbarkeit

Die 8102 Serie ist mit 65 Zoll erhältlich und wird bereits im Oktober dieses Jahres für 2.699,- EUR in den Handel kommen. Wer sich etwas mehr Spitzen in den Farben wünscht und nicht im „dunklen Kämmerchen“ seine Serien genießt, für den ist vielleicht die 8602 Serie mit Quantum Dot doch die bessere, wenn doch mit 3.199,- EUR auch die teurere Wahl.

Philips 8102 Serie auf der IFA 2017:

8102 Serie: Philips rundet 2017 TV-Lineup mit Ultra HD Premium Gerät ab
4.3 (86.67%) 3 Bewertung[en]