8K auf 17 Zoll: Für dieses Display benötigt ihr ein Mikroskop

0
8K Display mit 17 Zoll

Japan Display, Innovationstreiber im Bereich Displaytechnologie stellt das weltweit erste 17.3 Zoll Display mit 8K Auflösung vor. Das LCD-Modul hat eine Bildwiederholungsrate von 120Hz und eine Pixeldichte von 510 Bildpunkten pro Zoll.


Japan Display ist auf jeden Fall Innovationsträger, wenn es um die Entwicklung von Displays geht. Erste 4K Display mit 12.1 und 10.1 Zoll kündigte das Unternehmen bereits in 2013/2014 an. Nach dem Motto:“4K Ist nicht genug“, macht man sich nun daran kompakte Bildschirmgrößen mit 8K oder voller Ultra HD Auflösung mit 7.680 x 4.320 Pixel Serienreif zu machen. Der LCD-TFT mit IPS-Technik hat eine Pixeldichte von 510 ppi, eine Helligkeit von 500 cd/m², einen nativen Kontrast von 2000:1 und 120 Hz. Jetzt dürfte man sich fragen, für was könnte man so einen hochauflösenden Bildschirm einsetzen? Die fortschrittliche Technik soll nicht nur in der Video- und Fotoverarbeitung genutzt werden sondern auch für medizinische Monitore und zu einem späteren Zeitpunkt auch für Gaming-Bildschirme.

In Japan ist 8K schon ein Thema

Ein weiterer Einsatzort des 17 Zöllers könnten Übertragungs-Wägen und Vorschau-Monitore für 8K-Kameras sein. Japanische Sendeanstalten wie z.B. NHK arbeiten mit Hochdruck an einer Massentauglichkeit der 8K Auflösung. Bereits die Neujahresfeier in 2013 wurde von NHK in 8K auf Großbildleinwänden übertragen. Mit solchen Displays wäre es möglich die aufgenommenen Szenen in Originaler Auflösung mit 7.680 x 4.320 Pixel anzusehen und zu korrigieren. Die Technik von Japan Display kommt da sehr gelegen. Es fehlt, wie damals auch bei 4K leider noch an standardisierten Anschlüssen und Übertragungstechniken. HDMI 2.0 schafft z.B. nur eine Auflösung 4.096 x 2.160 Pixel bei 60Hz. Der neue Displayport unterstützt nur maximal 5.120 x 2.280 und dieser Standard wurde noch nicht einmal verabschiedet.

Bis die Komprimierungs- und Übertragungstechnik so weit ist, werden auch in Japan noch einige Jahre vergehen. Für den deutschsprachigen Raum kann man sich 8K so gut wie nicht vorstellen.

Via: j-display.com[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

8K auf 17 Zoll: Für dieses Display benötigt ihr ein Mikroskop
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here