Acer B286HK: 28 Zoll Ultra HD Monitor für unter 600 Euro

2
Acer B286HK

Mit dem Modell B286HK macht sich nun auch Acer auf den 4K Monitor-Markt bemerkbar. Der 28 Zöller bietet Standard-Ausstattung und unterscheidet sich leider nicht großartig von den Geräten der Konkurrenz. Der Acer B286HK soll um die 530 Euro kosten und ist ab Anfang September 2014 verfügbar.

B286HK mit „Standard-Ausstattung“

Der B286HK soll sich perfekt für den Alltag im Büro eignen. Das 28 Zoll TN-Panel bietet die gleichen Spezifikationen wie man sie bereits von anderen 28 Zoll 4K Monitoren kennt. Der Bildschirm hat eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel, 1000:1 Kontrast, eine Helligkeit von 300 cd/m² und eine Reaktionszeit von 1ms. Es sind vier digitale Anschlüsse vorhanden. Einen DVI, Displayport 1.2, Mini-Displayport und einen HDMI-Eingang mit MHL. Ein integrierter USB 3.0 Hub ermöglicht den direkten Anschluss der Peripheriegeräte wie Maus und Tastatur am Monitor. Der B286HK verfügt auch über zwei Stereo-Lautsprecher. Ob der 4K Monitor vor Acer auch 60 Bilder pro Sekunde via Displayport unterstützt ist noch nicht kommuniziert.

4K-Einsteiger Monitor

Die ergonomischen Eigenschaften des B286HK können durchweg überzeugen. Der Bildschirm ist höhenverstellbar, neigbar, schwenkbar und kann mit der Pivot-Funktion auch hochkant betrieben werden. Der Monitor ist auch VESA-zertifiziert (100 x 100) und kann mit einer Halterung an der Wand angebracht werden. Der Monitor ist sicherlich für 4K-Einsteiger interessant bietet aber keinen Nennenswerten Vorteil gegenüber der Geräte der Konkurrenz. Gamer sollten dieses Modell links liegen lassen und ihre Augen lieber auf den Acer Predator XB280HK richten. Dieser unterstützt auf jeden Fall 60Hz und kommt mit Nvidias neuer G-Sync Technologie.

Acer B286HK: 28 Zoll Ultra HD Monitor für unter 600 Euro
Bewerte diesen Artikel

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here