Das High-End Smartphone Acer Liquid S2 reiht sicht mit seinem Preis in die Liga der Premium-Smartphones ein. Das Liquid S2 wird um die 600 Euro kosten, bietet dem Käufer aber auch einiges für sein Geld. Das Phablet verfügt unter anderem über eine 4K Videoaufnahmefunktion und ein 6 Zoll großes Full HD Display, auf dem die aufgenommenen Ultra HD Videos perfekt in Szene gesetzt werden.

Bereits vor der IFA 2013 überraschte Acer mit dem weltweit ersten 4K Smartphone. Auf der Messe hat Samsung mit dem Samsung Galaxy Note 3 ein weiteres Phablet mit Ultra HD Aufnahmefunktion vorgestellt. Wer sich gerne Acer Liquid S2 anschaffen möchte,muss nicht mehr lange warten. Bereits im November dieses Jahres wird das Smartphone bei ausgewählten Händlern in den Regalen und Onlineshops zu finden sein.

Snapdragon 800 Prozessor, 2 GB RAM, 16 GB Speicher

Für Technikbegeisterte ist das Acer Liquid S2 vielleicht DER Geheimtipp zu Weihnachten. Neben der 4K Videofunktion bietet das Smartphone noch allerlei technische Raffinessen. Als Basis für das hochauflösende Display und die Ultra HD Kamera dient ein Snapdragon 800 Mobile-Prozessor. Dieser bietet mit vier Rechenkernen, welche mit 2.2 GHz getaktet sind, genug Rechenpower für eine flotte Bedienung des Android Betriebssystems. Es wird gemunkelt, dass auf dem Liquid S2 bereits das neue KitKat Android laufen könnte. Der 2 GB große Arbeitsspeicher ermöglicht mehrere parallel laufende Prozesse. 16 GB interner Speicher reichen für die ersten Apps, Videos, Bilder und Musik aus. Der Speicherplatz des Smartphones kann natürlich mit Micro-SD-Karten erweitert werden.

LTE, Bluetooth 4.0, GPS und NFC

Neben der schnellen Internetverbindung LTE, Bluetooth 4.0, WiFi und einem GPS Empfänger, verfügt das Liquid S2 auch über einen NFC-Chip (Near Field Communication). Dieser ermöglicht z.B. bargeldloses Zahlen. Einfach das Handy an den Kassenempfänger halten, und schon wird das Geld per Paypal oder Handyrechnung abgebucht. Es darf aber bezweifelt werden, dass in den nächsten Monaten viele NFC-Dienste bei Kaufhäusern, Restaurants, Automaten und Co. angeboten werden.

Wir werden euch informieren, sobald das Phablet in den Onlineshops auftaucht.

Via: areamobile.de[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Bewerte diesen Artikel