Bei den Worten „Acer Predator X27“ fangen PG-Gamer-Herzen an höher zu schlagen. Der Premium 4K Monitor von Acer mit Quantum Dot löst mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten auf, unterstützt High Dynamic Range (HDR) und eine maximale Bildfrequenz von 144Hz.


Anzeige

Es wäre weitaus einfacher aufzuzählen, was der Acer Predator X27 alles nicht kann – würde aber nur halb so viel Spaß machen. Der 4K Monitor hat eine Displaydiagonale von 27 Zoll im 16:9 Format und nutzt ein IPS-Panel, welches durch die Quantum Dot Technologie erweitert wurde. Damit werden 99% des Adobe RGB und 96% des DCI-P3 Farbraumes abgedeckt, was den Monitor auch für professionelle Arbeiten interessant macht. Mit der Unterstützung von High Dynamic Range (HDR) sehen auch 4K Blu-rays oder neuere Spiele auf Xbox ONE X oder Playstation 4 Pro hervorragend aus. Eine extrem hohe Helligkeit von 1.000 nits wird durch das direkte LED-Backlight mit 384 individuell dimmbaren Zonen erreicht. Zuletzt soll die realistische Reaktionszeit des Panels bei 4ms liegen, was auch Profi-Zocker überzeugen dürfte. Für eine Bildwiedergabe ganz ohne Bildstottern und Tearing („Zerreißen“ des Bildes) steht Nvidias G-Sync-Technologie bereit.

Mit den Augen steuern

Übertragen werden die Bildsignale via HDMI 2.0 oder Displayport 1.4 (2x). Letzterer ermöglicht die 4K-Wiedergabe mit 144Hz. Es gibt aber nur wenige (bezahlbare) Systeme, die volle 4K Auflösung bei 144Hz unterstützen. Damit zahlt sich eine Investition in den Acer Predator X27 wohl erst in ein paar Jahren aus. Wer sich aber bereits jetzt für dieses Modell entscheidet, kann sich über einen zukunftssicheren Gamer-Monitor mit „Alles-was-man-sich-wünscht“-Ausstattung freuen.

Apropos „Zukunft“: Lust Spiele mit den Augen zu steuern? Der Predator X27 ist nämlich mit einer Tobii-Eyetracking-Leiste ausgestattet, die es dem Nutzer ermöglicht kompatible Spiele mit den Augen zu steuern. Ein nettes Gimmick!

Der Acer Predator X27 ist ein Augenschmaus. Hier wird der Monitor ohne Blenden gezeigt.

Der Acer Predator X27 ist ein Augenschmaus. Hier wird der Monitor ohne Blenden (die vor eintreffenden Licht schützen sollen) gezeigt.

Preis & Verfügbarkeit:

Der Acer Predator X27 soll im ersten Quartal 2018 in den Handel kommen. Konkrete Angaben zum Preis gibt es noch nicht, für diesen Premium 4K Monitor werden aber sicherlich über 1.500,- EUR fällig.

Acer Predator X27 Quantum Dot Monitor mit 4K, HDR und 144Hz
Bewerte diesen Artikel