Adam Sandler dreht vier Filme exklusiv für Netflix – „Lasst das Streaming beginnen“

0
Adam Sandler Happy Gilmore

Netflix wird als erster Streaming-Anbieter eigene Spielfilme produzieren. Dafür holt sich Netflix US-Comedian Adam Sandler als Darsteller für vier Produktionen an Bord. Das offizielle Statement des Schauspielers zur Kooperation lautet „Lasst das Streaming beginnen“.

Exklusive Netflix Filme ab Day-One in Deutschland


Netflix konnte bereits große Erfolge mit eigenproduzierten Serien wie „Orange is the new Black“ und „House of Cards“ feiern. Nun will sich der Streamingdienst auch im Filmgeschäft versuchen. Adam Sandler wird selbst in den Filmen mitspielen. Seine Firma Happy Madison Productions übernimmt die Produktion. Bereits 2015 soll der erste Netflix-exklusive Film bei über 50 Ablegern des Dienstes, unter anderem auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlicht werden. Einige Tage davor hatte Netflix angekündigt den Film „Tiger & Dragon II“ zeitgleich zum Kinostart dem Publikum zur Verfügung zu stellen. Nur die amerikanischen IMAX Kinos dürfen den Film parallel zeigen. Andere Kinoketten sind von der Veröffentlichung ausgeschlossen.

Gibt es Kino zukünftig nur zu Hause?

Adam Sandlers Karriere begann als Comedian und Autor in der US-Comedy-Show „Saturday Night Live“. Als Darsteller, Produzent und Regisseur von Filmen wie „Waterboy“, „Spiel ohne Regeln“, „Little Nicky“, „Big Daddy“ oder „Kindsköpfe“ erreichte Adam Sandler internationale Bekanntheit. Läutet Netflix die Zukunft des Filmgeschäfts ein? Werden wir zukünftig sehnsüchtig vor dem TV warten bis der neuste Film-Blockbuster unseres Streamingdienstes freigeschaltet wird? Könnte dies auf langer Sicht das Aus für das Medium Kino bedeuten?[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Adam Sandler dreht vier Filme exklusiv für Netflix – „Lasst das Streaming beginnen“
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here