Der digitale Sprachassistent Amazon „Alexa“ soll in Zukunft die „Kommunikation“ mit dem LOEWE TV noch einfacher und intuitiver gestalten. „Alexa, schalte Loewe ein“ und schon startet das audiovisuelle Vergnügen. 


Anzeige

Die IFA 2017 war wohl so etwas wie die „Schlüssel-Messe“ für digitale Sprachassistenten. Viele namhafte Elektronik-Hersteller haben ihre Geräte mit „Google Assistant“ oder „Amazon Alexa“ angekündigt, oder setzen vielleicht sogar auf eine eigene Lösung. Loewe hat sich ebenfalls entschieden und wird seinen smarten TV-Geräten zukünftig von Amazon Alexa den Ton angeben lassen. Die Sprachsteuerung passe zum Unterhaltungs-Konzept der Kronacher und erlaubt es nicht nur die Funktionen des Smart TVs zu nutzen, sondern auch die der angeschlossenen Geräte. Abspielen von Musik, Videos, Online-Suchen oder das Ein- und Ausschalten von Geräten funktioniert zukünftig ganz intuitiv per Sprache.

Vier Zahlen und der Loewe TV ist „Alexa Ready“

Die Einrichtung von Amazon Alexa ist denkbar einfach. Der Fernseher muss einfach nur mit der Amazon Alexa App (für Android und iOS) mit dem Smartphone oder Tablet verbunden werden. Danach noch den „Loewe TV“ Skill von Alexa aktiveiren und schon lässt sich der Fernseher mittels vierstelligen PIN mit der App verbinden – fertig.

Optional kann auch Amazon Echo oder Echo Dot mit einem Loewe TV verbunden werden. Die Installation erfolgt dann über das Amazon Alexa Logo auf dem Loewe Dashboard.

Amazon Alexa hält Einzug in LOEWEs Premium TVs (IFA 2017)
5 (100%) 2 Bewertung[en]