Wer Glück hat und einen Film oder Serie auf Amazon.de kauft, bekommt vielleicht eine digitale Kopie des bestellten Titels gratis dazu. Derzeit läuft in Deutschland ein Test mit einer Autorip-Variante für DVDs und Blu-rays. 


Wer sich eine DVD, Blu-ray oder 4K Blu-ray auf Amazon.de bestellt, wird vielleicht freudig überrascht. Anscheinend „verschenkt“ Amazon die digitale Version des gekauften Titels. Einige Nutzer im Blu-ray Disc Forum hatten darüber berichtet, dass die kurz nach dem Kauf von Amazon per Email über die Gratis-Version informiert wurden. So sporadisch, wie diese „Geschenke“ auftreten, handelt es sich aber um einen sehr kleinen Kreis an Testteilnehmern. Zudem steht bei Vorbesteller-Highlights die digitale Version meist noch gar nicht auf Amazon.de zur Verfügung, weswegen sich die „Autorip-Funktion“ nur auf das lieferbare Sortiment beschränken dürfte.

Aktivierung per UltraViolet-Code

Das AutoRip-Feature kennen viele vielleicht bereits aus dem Bereich Musik. Wer eine CD oder LP kauft, erhält die MP3-Version des Albums gratis dazu. Im Bereich Video wird dem Kunden ein UltraViolet Code per Email zugesendet. Dieser 12-stellige Code muss aber erst noch eingegeben werden. Wird die Email übersehen könnte der Code zudem verfallen, was sehr ärgerlich wäre. Bei erfolgreicher Aktivierung, findet man den Titel fortan in der Videobibliothek des Amazon-Kontos wieder. Dieser kann dann über die Smart-TV-App am Fernseher, am Laptop, PC, Smartphone oder Tablet angesehen werden. Die Filme und Serien lassen sich sogar herunterladen und zu einem späteren Zeitpunkt, z.B. während eines Fluges oder Bahnfahrt, ansehen.

Autorip-Funktion für alle Amazon Prime Kunden?

Sollte der Test erfolgreich verlaufen, könnte die Video-Autorip-Funktion ein weiterer fester Bestandteil des Amazon Prime-Angebotes werden wird. Interessant wäre es zu wissen, ob beim Kauf einer 4K Ultra HD Blu-ray auch die entsprechende UHD-Variante zur Verfügung steht (falls diese auf Amazon Video angeboten wird.). Bislang äußerte sich Amazon nur zum Zeitraum des Testlaufes. Dieser soll sehr gegrenzt sein, wie lange genau teilte der E-Commerce-Riese nicht mit.

Via: golem.de

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Amazon AutoRip bald auch für Filme & Serien?
4.7 (93.33%) 3 Bewertung[en]