Amazon bereitet ein umfassendes Update für seine Fire TV-Geräte vor. Vor allem der App-Launcher soll nach dem Update intuitiver und besser genutzt werden können. Die neue Firmware soll in den nächsten Tagen ausgerollt werden. 


Wie aftnews.com berichtet, ist das neuste Update für Amazons Fire TV-Box (1. und 2. Generation) und Fire TV Stick bereits kurz vor der Fertigstellung. Verbesserungen am App-Launcher sollen die Bedienung des Fire TV und das Aufrufen und Wechseln zwischen Apps verbessern. Mit einem Doppelklick auf die Home-Taste, gelangt man zukünftig von allen Applikationen und Inhalten in den „Mini App-Launcher“. Beliebte Applikationen erscheinen zukünftig auch am Anfang der neuen Rasterdarstellung. Diese Beschränkt sich lediglich auf das Logo der jeweiligen App und verzichtet auf zusätzliche Beschreibungen oder Textinfos.

App-Launcher mit Kodi & co.

Viele dürfte auch die Unterstützung von Drittanbieter-Apps freuen. Zukünftig werden „Kodi“ und co. ebenfalls im Launcher angezeigt. Das „Over-the-Air“ Update wird, sobald verfügbar, automatisch auf den Fire TV-Geräten verteilt. Es wird keine zusätzliche Benachrichtigung vom System geben. Man sollte also immer mal wieder den App-Launcher aufrufen (Doppelklick auf die Home-Taste) um zu prüfen ob das Software-Update bereits eingespielt wurde.

Amazon Fire TV mit 4K Ultra HD

Preis:

4.0 von 5 Sternen (3767 Kundenrezensionen)

0 neu & gebraucht ab

Fire TV Stick mit Sprachfernbedienung

Preis:

(0 Kundenrezensionen)

0 neu & gebraucht ab

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Amazon Fire TV erhalten großes App-Launcher-Update
5 (100%) 1 Bewertung[en]