Amazon.fr listet erste UHD Blu-rays – Start Ende März 2016?

8
Erste 4K Blu-rays auf Amazon.com aufgetaucht
Anzeige

Endlich gibt es erste Hinweise zu Marktstart der UHD-Blu-ray in Europa. Amazon Frankreich hat bereits erste Filme von 20th Century Fox gelistet. Lt. Angebot sollen das neue Medium bereits am 29. März 2016 erscheinen. Der Preis für die UHD Blu-ray liegt bei ca. 40 Euro. Hierbei wird es sich aber um einen vorläufigen Verkaufspreis handeln.


Anzeige

Womöglich steht der Marktstart des neuen Trägermediums für 4K / Ultra HD Inhalte kurz bevor. Die Listung von Amazon.fr lässt hoffen, dass die UHD Blu-ray zum gleichen Zeitpunkt auch in allen anderen europäischen Ländern in den Handel kommt. In den USA wurden die ersten Abspielgeräte für die 4K Blu-ray samt Filme bereits Anfang Februar verkauft. Das beschränkte Kontingent war aber bereits nach wenigen Stunden an den ausgewählten Standorten vergriffen. Online-Händler in den USA listen Samsung UBD-K8500 Modell mit einem Liefertermin ab dem 22. Februar. Zuletzt galt der 01. März 2016 als US-Starttermin.

Starttermin Ende März?

Wenn der Starttermin wirklich Ende März 2016 sein sollte, wäre eine zeitnahe Kommunikation an interessierte Nutzer mehr als nötig. Es stehen immer noch zu viele ungeklärte Fragen im Raum. Neben der Verfügbarkeit und dem Preis des ersten UHD-Blu-ray Players von Samsung, würden viele auch gerne wissen, mit welchen Filmen die Major-Filmstudios an den Start gehen. Die ersten Filme von 20th Century Fox, Sony Pictures und LionsGate wurden bereits angekündigt. Auch Warner hat vor kurzem sein schlankes aber interessantes Startlineup bekannt gegeben. Die ersten Warner-Releases auf 4K Blu-ray sind  „Mad Max: Fury Road“, „The Lego Movie“, „Pan“ und „San Andreas“. Wenn alle Filme auch in Deutschland erscheinen, dürften zum „Day One“ um die 30 Filmtitel in den Regalen stehen.

Listung "Der Marsianer - Rettet Mark Whatney" auf Amazon.fr
Listung „Der Marsianer – Rettet Mark Whatney“ auf Amazon.fr

Wir können nur hoffen, dass der Starttermin Ende März 2016 auch eintrifft. Die treue 4K-Fangemeinde hat lange genug auf die 4K Blu-ray gewartet, welche hoffentlich das volle Potential des neuen Ultra HD Standards ausschöpfen wird.

Unboxing Samsung UBD-K8500 im Video:

Amazon.fr listet erste UHD Blu-rays – Start Ende März 2016?
5 (100%) 1 Bewertung[en]
TEILEN
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

8 KOMMENTARE

  1. Ich weis nicht was ihr so für 4k schwärmt ???!!!….die 4k Streams von Amazone und selbst bei Netflix hauen mich nicht um. Extra ein 4 K Player kaufen fällt bei mir flach.Was will man eigentlich noch aus den Bildern rausholen !!! ?…HD reicht für das menschliche Auge völlig aus, alles noch schärfere wirkt unnatürlich.Kein Mensch sieht in der Natur den Grashalm mit der Lupe oder Microskop.

    • Einen 4K Stream sollte man nicht mit der Qualität der 4K Blu-ray gleichsetzen. Die Bitrate beträgt hier fast mehr als das doppelte. Somit werden auch weitaus mehr Details sichtbar sein, auch der erweiterte Farbraum und die ggf. erhöhte Bildwiederholungsrate können die Bildqualität positiv beeinflussen. Mir persönlich reicht HD bei TV-Übertragungen aus, wenn es ein gutes Signal ist, doch bei Filmen und meinen Lieblings-Serien möchte ich ein Full-HD Bild nicht missen. Zukünftig möchte ich dann schon gerne meine Film-Highlights als 4K Blu-ray im Schrank stehen haben.

  2. Da hat man nun so viele Spezifikationen für die UHD auf den Markt gebracht, aber die wichtigste ob ein UHD Nativ oder Hochgerechnet ist die fehlt leider, und das ist für mich ein sehr großes Kriterium. Aber vielleicht haben ja die Filmstudios das nicht gewollt. Ein Schelm der böses dabei denkt.

  3. 31,50 euro ist schon etwas viel oder? Die UHD Filme sind doch bestimmt nur von FullLHD in UHD bearbeitet oder?
    2014 und 2015 ist doch glaube kein echter UHD Film beim drehen gemacht und alles nur noch FullHD oder liegt ich falsch.

    • Nun ja, viele Filme wurden in der Zeit in 2k gedreht, einige sicher auch in 4k (vilt 6k), aber Filme die auf 35mm Film gedreht wurden (Fluch der Karibik 1 zB ) können einfach neu eingescannt werden und sind dann auch in nativ 4k verfügbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here