Erschreckend einfach lässt sich ein Smart TV mit Android TV-Betriebssystem in eine „Abhöranlage“ verwandeln. Mit einer selbst geschriebenen Software und ein paar kniffen zeichnet der TV alle im Raum geführten Gespräche auf. 


Sicherheitsexperten bei „PenTestPartners“ haben etwas mit dem Android TV Betriebssystem herumgespielt um zu auszutesten was mit dem System alles möglich ist. Nach einiger Zeit haben sie es sogar geschafft, Gespräche im Raum aufzuzeichnen. PenTestPartners waren auch die Speziallisten, die die „Schnüffel-Software“ auf Samsungs Smart-TV Plattform entdeckt und eine Spionage-App für Android geschrieben haben, die Teil einer Reportage der BBC war. Nun versuchen die Spezialisten diese beiden „Angriffe“ auf die Privatsphäre zu kombinieren und es ist ihnen auch gelungen. Eine selbst geschriebene und installierte Android App auf einem Sony 4K Fernseher zeichnete alle im Raum geführten Konversationen in Reintext auf.

Die Gefahr lauert in der Software

Die Software kam auf einem Sony X80C mit Android 5.02 Lollipop zum Einsatz. Das Programm zeichnete alle Gespräche im Hintergrund auf, schickte diese durch Googles Übersetzer-Software und überträgt diese in ein Dokument in Reintext. Im Video ist gut zu sehen, dass der gesprochene Text nach nur wenigen Sekunden auf dem Laptop-Display erscheint. In diesem speziellen Fall, hat das Team aber ein extra USB-Mikrofon mit dem TV verbunden, da dieser keines verbaut hat. Die App könnte aber auch auf das Mikrofon der Fernbedienung zugreifen. An dieser Stelle muss gesagt werden, dass nicht Sonys 4K TV Schuld an dieser Sicherheitslücke ist, sondern Googles Android Betriebssystem. Dieses läuft nicht nur auf Sonys 4K TVs sondern auch auf vielen Geräten von Philips und der Nvidia Shield Konsole.

Schnüffel-Software für Eifersüchtige?

Auch wenn dieses Szenario etwas an den Haaren herbeigezogen scheint, ist dies doch ein gutes Beispiel, wie leichtsinnig mit der Privatsphäre der Nutzer umgegangen wird. Die vorgeführte Abhör-Technik könnte lt. Spezialisten von PenTestPartners problemlos in Android Apps integriert werden und unbemerkt im Hintergrund laufen. Nicht nur Angreifer von Außen könnten so Nutzer belauschen, auch der eigene Partner könnte sich diese Technik z.B. zu Nutze machen.

Via: flatpanelshd.com

Sony Smart-TV zeichnet Gespräche auf:

https://www.youtube.com/watch?v=q55koCkn96Q[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Android TV: So einfach zeichnet ein Smart-TV Gespräche auf
5 (100%) 2 Bewertung[en]