AOC bringt mit dem u3477Pqu einen rießigen 34 Zoll Monitor mit einer ungewöhnlichen Auflösung auf den Markt. Der Bildschirm hat ein Seitenverhältnis im Kinoformat (21:9) mit einer Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixel. Leider nicht ganz 4K/Ultra HD Auflösung, aber sehr viel Platz für Anwendungen und perfekt für einen Film nach Feierabend.


34 Zoll 3K IPS-Panel

Ein Traummonitor für Arbeitstiere und Filmfreunde. Der u3477Pqu bietet auf seinen 34 Zoll Diagonale genug Platz für allerlei Anwendungen und könnte sogar beim Gaming eine gute Figur machen. Das IPS-Display hat einen Kontrast von 1.000:1 (80.000.000:1 dynamisch) welcher sich auch bei einem steilen Betrachtungswinkeln nicht großartig verändert. Die Helligkeit ist mit 320 cd/m² angegeben. Die Reaktionszeit beträgt 5ms (Grau zu Grau) was für Filme und Anwendungen komplett ausreicht und beim Gaming kein Nachteil darstellen sollte. Texte, Grafiken und Icons sollten auf dem 34 Zoll großen Display gut zu erkennen sein.

u3477Pqu 60Hz Widescreen Monitor

Der u3477Pqu hat eine maximale Bildwiederholungsrate von 60Hz über DisplayPort. Wie bei voller 4K Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) schafft er HDMI Eingang leider nur 30Hz. Ein VGA-Eingang ist ebenfalls vorhanden, kann aber nicht die kompletten 3.440 x 1.440 Pixel wiedergeben. Der Monitor lässt sich dank dem höhenverstellbaren Standfuß perfekt ausrichten. Das Display kann zudem stufenlos geneigt werden. Das Display kann mittels der Pivot-Funktion auch hochkant betrieben werden. Der Monitor bietet auch MHL für die Wiedergabe vom Smartphone oder Tablet. Auch ein USB-Hub mit zwei USB 2.0 und zwei USB 3.0 Anschlüssen steht zur Verfügung. Eine integrierte Soundlösung fehlt.

Via: gizmodo.com

[abx  ean=“4038986114769″ title=“AOC u3477Pqu “ template=“5″][/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
AOC u3477Pqu 34 Zoll Monitor mit 21:9 3K Auflösung (3.440 x 1.440)
Bewerte diesen Artikel