Das Release­jahr 2013 für App­le neigt sich dem Ende zu. Zuletzt hat man mit dem iPho­ne 5s und iPho­ne 5c wie­der alle Ver­kaufs­re­kor­de gebro­chen. Doch was hält das Jahr 2014 für die Apfel­kun­den bereit? Kommt die iWatch, das iTV Fern­seh­ge­rät oder die iGlas­ses mit Head-Up-Dis­play? Die Ana­lys­ten sich jeden­falls sicher, App­le wird bei Neu­an­kün­di­gun­gen, sowie der Smart­pho­ne- und Macbook-Spar­te, auf hoch­auf­lö­sen­de Dis­plays set­zen. Nach dem Reti­na-Dis­play sol­len 2014 die ers­ten Gerä­te mit Ultra HD / 4K Auf­lö­sung auf den Markt kom­men. Das Ipad könn­te das ers­te mobi­le End­ge­rät mit einer Auf­lö­sung von 3.840 x 2.160 Pixel wer­den.

iPad Ultra mit 40% mehr Pixel

Das iPad der sechs­ten Gene­ra­ti­on soll ca. 40% mehr Pixel bekom­men, ohne dabei die Dia­go­na­le von 9,7 Zoll zu erwei­tern. Die Pixel­dich­te müss­te hier­für unglaub­li­che 454 PPI (Pixel per Inch) betra­gen. Unmög­li­ch? Eine klei­ne Zeit­rei­se in den Okto­ber 2012 zeigt, Ortus hat bereits damals ein 4K LCD Dis­play mit 9,6 Zoll vor­ge­stellt. Die­se Pro­to­ty­pen zei­gen, dass die­se Pixel­dich­ten bereits mög­li­ch sind. Im Gespräch ist auch ein Dis­play mit IGZO Tech­no­lo­gie von Sharp. Die­se ermög­li­chen eine noch kom­pak­te­re Anord­nung der Pixel auf einem Dis­play, eine pfeil­schnel­le Reak­ti­ons­zeit und sind dabei noch strom­spa­rend.

Macbook Pro mit 15.6 Zoll 4K Display?

Neben dem iPad und einem Mög­li­chen App­le iTV, steht auch ein MacBook Pro mit Ultra HD IGZO Dis­play im Raum. Die­ses wäre der per­fek­te Beglei­ter für pro­fes­sio­nel­le Gra­fi­ker und Film-Edi­to­ren. Das “MacBook 4K” wür­de es dem Nut­zer sogar ermög­li­chen, ein zwei­tes 4K Dis­play über die Thun­der­bolt 2 Schnitt­stel­le anzu­steu­ern. Ob sich App­le ein Update bei der MacBook-Spar­te vor­neh­men wird, oder ob die hoch­auf­lö­sen­den Model­le viel­leicht nur das Port­fo­lio abrun­den, bleibt abzu­war­ten.

Alle Anga­ben sind wie immer ohne Gewähr. In die­sem Fall dür­fen wir uns aber bereits etwas Hoff­nung machen. Der Ana­lyst Kuo von KGI Secu­ri­ties hat neben dem Herbst-Lin­eup 2012 auch die Gerä­te für 2013 rich­tig vor­her­ge­sagt. Auch den Weg­fall des 17 Zoll MacBook Pro hat er pro­gnos­ti­ziert. Wir hof­fen das Kuo auch in die­sem Fall Recht behält.

Via: m-magazin.net

Bewer­te die­sen Arti­kel