Schenkt man Inves­to­ren und Ana­lys­ten Glau­ben, dann wer­den es Smart­pho­ne-Her­stel­ler wie Samsung, Sony oder Hua­wai im nächs­ten Jahr sehr schwer haben. Das neue App­le iPho­ne 6 soll ein 5,5 Zoll gro­ßes  4K-Dis­play (4.096 x 2.304) aus Saphir­glas besit­zen und nichts weni­ger als die nächs­te Revo­lu­ti­on im Smart­pho­ne-Markt wer­den.

Display mit 854 Pixel pro Zoll und Solarzellen

iPhone 6 KonzeptSchon allein das Dis­play des neu­en Ipho­ne 6, soll ein wah­res Wun­der der Tech­nik sein. Das neue Smart­pho­ne soll durch das 5,5 Zoll Dis­play grö­ßer, aber auch dün­ner wer­den. Eine unvor­stell­ba­re Pixel­pracht von 4.096 x 2.304 Bild­punk­ten wür­de alles Dage­we­se­ne in den Schat­ten stel­len. Mit einem dpi von 854 Pixel pro Zoll, müss­te man sich bei Tests schon einer guten Lupe bedie­nen um ein­zel­ne Pixel aus­ma­chen zu kön­nen.

Unter der Saphir­glas-Ober­flä­che schlum­mern die neu­en Druck­sen­so­ren, die ganz neue Bedie­nungs­ar­ten ermög­li­chen. Soll­te der Akku des iPho­ne 6 leer sein, ist das kein Pro­blem. Man legt das Smart­pho­ne ein­fach in die Son­ne. Im Dis­play ver­bau­te Solar-Zel­len ver­sor­gen das „Won­der­pho­ne“ mit Strom und sor­gen im Not­fall nach einer kur­zen Lade­pha­se für genug Akku­leis­tung um eine SMS oder ein kur­zes Tele­fo­nat zu ermög­li­chen.

Im Gespräch ist auch ein gebo­ge­nes iPho­nes sowie eine iPho­ne Mini Vari­an­te. Egal was kommt, bereits im Som­mer 2014 sol­len die neu­en Able­ger des belieb­ten Smart­pho­nes vor­ge­stellt wer­den. Im Herbst 2014 soll dann das iPho­ne 6 in den Läden ste­hen.

iHome vernetzt und verändert unser Zuhause

iPhone 6 KonzeptMit der Vor­stel­lung des Ipho­ne 6 soll auch iHo­me Ein­zug in unse­re Woh­nun­gen und Häu­ser hal­ten. App­le hat erhttp://4kfilme.de/wp-admin/profile.phpst vor kur­zem ein Patent ange­mel­det. Die­ses beinhal­tet: „Ein Sys­tem und Ver­fah­ren zur Bestim­mung von draht­lo­sen Kommunikationsgeräten/Personen für Steuerung/Einstellung von Gerä­ten basie­ren auf dem Standort.“Mit iHo­me soll alles ver­bun­den wer­den kön­nen: Brand­mel­der, Ther­mo­stat, Fern­se­her, Küchen­ge­rä­te uvm. iHo­me-zer­ti­fi­zier­te Gerä­te kön­nen mit einem App­le iPho­ne, iPad oder iPod Touch bedient und ver­än­dert wer­den.

Wir den­ken, App­le muss sich etwas ein­fal­len las­sen, um nicht den Kampf gegen die Mas­se an Andro­id Mobil­ge­rä­ten zu ver­lie­ren, doch Ana­lys­ten und Exper­ten soll­ten sich mit ihren Spe­ku­la­tio­nen doch im Rah­men des Mög­li­chen bewe­gen. Ein 4K Dis­play mit über 800 dpi ist aktu­ell ein­fach noch nicht mög­li­ch.

Via: digitalweek.de

Kon­zept­bil­der: gizmodo.de

Bewer­te die­sen Arti­kel