Kommt Apple iTV noch 2013?

0
Apple iTV

Apple iTVWird Apple bereits nächsten Monat ein SDK (Software Development Kit) für die iTV-Entwicklung freigeben?

Laut Analyst Peter Misek plant Apple ein Event im März, auf dem Apples iTV vorgestellt wird. Die Größe der iTV-Sets soll zwischen 42 bis 55 Zoll liegen. Ein Startpreis wird mit 1.500 $US spekuliert.

Der Veröffentlichungszeitraum wäre lt. Misek bereits im September/Oktober diesen Jahres.

„Apple wird sich wohl größtenteils auf den Content von bereits bestehenden Pay-TV-Partnerschaften verlassen“ heißt es in einer Mitteilung an die Investoren. Klingt so, als würde das Fernsehen in den Hintergrund geraten und man vermehrt auf bezahlten Video-On-Demand Content setzten. Dieses Konzept hat sich bereits beim Iphone bewährt. Wer nutzt sein Iphone schon ausschließlich zum telefonieren? Womöglich nur ein Bruchteil.

Seit Jahren wird über einen Apple Fernseher spekuliert, doch bisher glänzte der iTV bei jedem Apple Event mit Abwesenheit. Vielleicht traut sich der Konzernriese aus Kalifornien sogar an den neuen 4K-Auflösungs-Standard? Im Gegensatz zur Konkurrenz hat Apple sicherlich den Vorteil, dass man mit jedem Fernsehgerät nochmals mit enormen Einnahmen über Apps, Video-On-Demand, Music und co. rechnen dürfte.

Aus der Gedankenfabrik: Was könnte im iTV stecken?

  • 100% App-Kompatibilität
  • eingebaute Kamera
  • Touch-Fernbedienung (ohne Knöpfe muss alle 2 Tage geladen werden)
  • GameCenter (lässt bis zu vier Spieler über Iphone, Ipad oder Ipod Touch an einem Fernseher spielen)
  • Eigener Apple Fernsehsender
  • Anschlussmöglichkeit nur über einen Thunderbolt-to-HDMI Adapter von Apple

via

Kommt Apple iTV noch 2013?
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here