Koreanische Insider berichten, dass Samsung an einer neuen Serie von 4K-OLED-TVs arbeitet. Vor einiger Zeit Distanzierte sich Samsung von OLED-TV-Geräten um sich ganz dem 4K-Geschäft widmen zu können. Jetzt sieht es so aus, als möchte man bereits zur IFA 2014 eine neue Ultra HD Premium-Serie mit OLED Display vorstellen.


Samsung ist auf dem Ultra HD Markt bereits sehr gut aufgestellt. Vier Ultra HD Serien (S9, HU8590, HU7590 und HU6900) decken so gut wie alle Bedürfnisse am Markt ab. Im Bereich OLED hat sich Samsung im Jahr 2014 komplett zurückgezogen. Man möchte sich erst einmal auf das Ultra HD Geschäft konzentrieren, hieß es von Samsung-Vertretern. Nicht einmal auf der Roadshow wurden OLED-Fernseher geschweige denn Prototypen vorgestellt. Ende 2014 könnte sich das ändern.

Samsung 4K OLED TVs bereits 2015?

Bereits zwei koreanische Quellen bestätigen, dass Samsung wieder ins OLED-Geschäft einsteigen möchte. Dabei wagt man sich gleich in die Königsklasse: 4K-OLED-TVs. Während LG immer günstiger und schneller neue OLED-Displays mit Full-HD und Ultra-HD Auflösung produziert, hat Samsung immer noch Probleme mit der teuren Herstellung. Dieser Unterschied liegt darin, dass Samsung bei OLED-Displays auf die RGB-Technologie zurückgreift, während LG die WRGB-Technik nutzt, welcher ein weißer Subpixel zwischengeschalten ist.

Ob Samsung die Produktionsprobleme in den Griff bekommt, werden wir auf der IFA 2014 im September herausfinden. Lt. ETnews werden die auf der IFA vorgestellten 4K-OLED-Fernseher bereits 2015 in den Handel kommen.

Via: oled.at[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Arbeitet Samsung an neuen 4K-OLED-TVs? Ankündigung auf der IFA 2014?
Bewerte diesen Artikel