ASUS hat sein neues Tablet Transformer Pad Infinity vorgestellt. Das Tablet bietet eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel und das bei einer Diagonalen von nur 10.1 Zoll!

Das Transformer Pad Infinity verfügt über einen starken Tegra 4 ARM Cortex-A15 Prozessor mit vier 1.9 GHz Rechenkernen, 2 GB Arbeitsspeicher und einem GeForce Grafikprozessor mit 72 Kernen. Das kleine Rechenmonster ist so stark, dass sogar 4K-Videos via HDMI-Output wiedergeben werden können.

Zusätzlich zu dem HDMI-Ausgang verfügt das Android-Tablet über einen USB 3.0 Port, Bluetooth 3.0 und einen XDXC Kartenleser. WiFi ist natürlich auch an Bord.

Der hochauflösende Multitouch-Display kann bis zu 10 simultane Eingaben verarbeiten und bietet einen Blickwinkel von 178 Grad.

Das Transformer Pad Infinity kann auch an dem Keyboard-Dock angeschlossen werden und fungiert dann als kleiner „Android-Laptop“. Die Tastatur hat einen integrierten Akku der die Betriebszeit des Tablets nochmals verlängert – vorausgestezt der Akku ist auch geladen.

Preis sowie Releasetermin wurde noch nicht bekannt gegeben.

via: pocket-lint.com

Neues ASUS Transformer Pad Infinity mit 10,1 Zoll und 4K-Output
Bewerte diesen Artikel