AV-Receiver mit 4K-Funktionen

AV-Receiver mit 4K Funktionalitäten sind in den jüngeren Geräte-Generationen eigentlich Standard. AV-Receiver ab 2015 sind in der Regel in der Lage, 4K/UHD Signale via Passthrough an dritte Geräte durchzuschleusen. Moderne Geräte sind zudem in der Lage HDR-Signale (HDMI 2.0) zu verarbeiten. Hierbei sollte man darauf achten, dass auch HLG (Hybrid Log-Gamma) und Dolby Vision unterstützt werden. Ansonsten ist natürlich ein Support der wichtigsten Soundformate inkl. Dolby Atmos und DTS:X am wichtigsten!

Aktuelle Beiträge zu 4K AV-Receivern:

Denon & Marantz versorgt 2015/2016 AV-Receiver mit Dolby Vision (Update)

Denon & Marantz haben bekanntgegeben, dass auch ausgewählte AV-Receiver aus 2015/2016 den Dolby Vision-Standard via Firmware-Update erhalten. Auch HLG-HDR ist Teil des Updates. Guter Kundenservice ist manchmal nur ein Firmware-Update entfernt. Wer sich vor 1-2 Jahren einen Premium-AV-Receiver gekauft hat, ärgert sich sicherlich, wenn diese bereits nach so kurzer Zeit

Von |7. September 2017|Kategorien: AV Receiver|Tags: , , , |5 Kommentare