Die Anzeichen für Disneys erste Film-Releases auf 4K / UHD Blu-ray verdichten sich. Wie das Newsportal thedigitalbits.com berichtet, soll das Franchise-Imperium kurz vor der Ankündigung seiner ersten 4K Blu-rays stehen.


Anzeige

Update 13-07-2017: Disney kündigt mit „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ seine erste 4K UHD Blu-ray an.

Originalmeldung: Als einer der letzten großen Filmstudios hat Disney noch kein Film im neuen 4K Blu-ray-Format veröffentlicht oder angekündigt. Angeblich soll damit aber bald Schluss sein. Es ist auch nicht das erste mal, dass es Hinweise auf erste 4K-Veröffentlichungen gibt. Erst vor kurzem hat sich James Gunn, Regisseur der Guardians of the Galaxy Filme, für einen UHD-Release von Vol.2 stark gemacht. Dagegen hat Mark Hamill (Luke Skywalker) die Gerüchte um eine Wiederveröffentlichung der alten Star Wars-Filme in 4K/HDR befeuert. Es ist also nicht komplett aus der Luft gegriffen, dass auch Disney irgendwann auf den 4K-Zug aufspringen wird. In den letzten Tagen gab es aber noch drei Ereignisse, die wir euch nicht vorenthalten möchten.

Guardians of the Galaxy Vol. 2 [4K Ultra HD] [Blu-ray]

Preis: EUR 28,99

4.0 von 5 Sternen (181 Kundenrezensionen)

14 neu & gebraucht ab EUR 25,50

Disney Filme mit Dolby Vision HDR?

Erst vor ein paar Tagen veröffentlichte Elektronik-Hersteller Oppo das erste Dolby Vision-Update für seine 4K Blu-ray Player UDP-203 und UDP-205. Das hat direkt mit Disney eigentlich nichts zu tun, doch Branchenspezialisten gehen davon aus, dass Disney für seine UHD-Filme neben HDR10 auch eine Unterstützung von Dolby Vision-HDR voraussetzt. Die gesteigerte Bildqualität durch den Einsatz von dynamischen Metadaten soll für Disney ein ausschlaggebender Grund gewesen sein, bisher keine Filme im neuen Format auf den Markt zu bringen. Mit kompatibler Hardware, wäre dies also keine Hürde mehr.

Wird Disneys Online-Angebot für 4K vorbereitet?

Ein weiteres Indiz dafür, dass erste 4K-Releases kurz bevorstehen, liefert Disneys Video-on-Demand-Service „Disney Movies Anywhere“. Auf dem Portal wurden alle Filme auf einmal von HD-Qualität auf SD-Qualität heruntergestuft. Somit werden die Disney Filme auch auf Plattformen wie Vudu, Microsoft, Amazon oder iTunes nur noch in Standard Definition angeboten. Jeff Kleist von thedigitalbits.com setzte sich darauf hin per Telefon mit den Anbieter in Verbindung. Er fragte, wieso die HD-Option für einzelne Disney-Titel nicht mehr verfügbar ist und ob dies etwas mit der Implementierung der 4K-Versionen zu tun hätte. Angeblich hätten einige technische Verantwortliche es hörbar schwer gehabt, ihre Unwissenheit vorzutäuschen.

Erste Listungen aufgetaucht

Und der letzte und sicherlich schwerwiegendste Grund sind erste Listungen der „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ 4K Blu-ray. Der australische Shop „Sanity“ sowie der Online-Shop von Bestbuy Kanada listeten GotG Vol 2. auf 4K / UHD Blu-ray mit einem Lieferdatum 23. August 2017. Beide Angeboten wurden binnen kürzester Zeit wieder vom Netz genommen. Eine Fehllistung von zwei unabhängigen Online-Shops? Wohl eher nicht.

Es scheint nur noch eine Frage von Tagen/Wochen zu sein, bevor wir die 4K Versionen beliebter Film-Franchises wie Star Wars, Fluch der Karibik, Guardians of the Galaxy usw. vorbestellen dürfen!

Bereitet Disney erste 4K / UHD Blu-ray Releases vor?
5 (100%) 8 Bewertung[en]