Bild7: Arbeitet Loewe an einem 4K OLED Fernseher?

10
Loewe Bild7
Loewe Bild7
Anzeige

Loewe hat seine Teaser-Webseite zu bild7 aktualisiert. Ebenso gibt es einen neuen Facebook-Post zum neuen TV-Gerät. Der Traditionshersteller aus Kronach verspricht mit bild7 ein „neues Kapitel TV-Geschichte“, dass spätestens zur IFA 2016 starten soll. 


„Im September 2016 setzen wir mit dem bild7 neue Maßstäbe“ liest man auf der Promo-Seite von Loewe. Klar ist, dass es sich bei bild7 um ein neues TV-Gerät handeln muss, mit großer Wahrscheinlichkeit um einen 4K / UHD Fernseher. Auf der Webseite wechselt die Animation und Überschrift von „VisionRed“ zu „VisionGreen“ zu „VisionBlue“ usw. Das könnte entweder auf ein mehrfarbiges Design-Konzept oder auf eine erweiterte Farbdarstellung z.B. mit Quantum Dot-Technologie oder OLED hinweisen. Mit dem Satz „…wegweisender Technik schreiben wir ein neues Kapitel TV-Geschichte“ lehnt sich Loewe weit aus dem Fenster. Die ersten Hinweise machen aber Hoffnung, dass Loewe auch liefern kann.

Absolutes Schwaz mit Vantablack?

In einen Facebook-Post, gibt es einen ersten Bildausschnitt der neuen bild7-Fernseher zu sehen. Im Text heißt es, die „VantaVision“-Technik soll fantastisches Fernsehen bieten. Wer die Google-Maschine etwas bemüht findet schnell eine Substanz mit Namen „Vantablack“. Dieses Material besteht aus Kohlenstoffnanoröhren das 99,965 Prozent des einfallenden Lichtes absorbiert, also komplett Schwarz ist und damit auch zweidimensional wirkt. Dieses Material könnte z.B. für ein extrem reflektionsarmes Panel eingesetzt werden, das eintreffendes Licht einfach „verschluckt“. So würden die Kontraste des Bildes auch nicht beeinträchtigt werden.

Versteckt sich hinter bild7 ein OLED-TV?

Auf Loewes aktuellem Facebook-Post ist ein sehr schlanker Rahmen zu erkennen mit einem „Klipper“ auf dem Loewe steht. Viele Loewe-Fans spekulieren daher auf einen OLED-Fernseher. Vielleicht steht hinter „VantaVision“ auch ein LED-LCD TV mit einer verbesserten Local Dimming-Technik. Wie dem auch sei, Loewe sollte bei der Verbesserung seiner Bildperformance auf keinen Fall aktuelle „Trends“ wie High Dynamic Range (HDR) vergessen. Auch zusätzliche Streaming-Dienste wie z.B. Netflix würden sicherlich viele Nutzer begrüßen.

Loewe kommt auf die IFA 2016

Fest steht, Loewe wird in diesem Jahr wieder einen eigenen Messe-Auftritt auf der IFA 2016 haben. Vor zwei Jahren, zur Präsentation der neuen UHD-Fernseher „teilte“ sich Loewe einen Messebereich mit Technik-Kooperationspartner Hisense, wobei beide Bereiche strikt voneinander getrennt waren. Spätestens auf der Technik-Messe im September 2016 gibt es umfassende Informationen zu bild7 und 4kfilme.de ist natürlich dabei ;)[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Bild7: Arbeitet Loewe an einem 4K OLED Fernseher?
4.2 (83.33%) 12 Bewertung[en]

10 KOMMENTARE

  1. Hat der neue Loewe Bild 7 eine integrierte Festplatte, sowie 2 Moduls höchste, 3D und ist er Internet fähig über Welan. Kann ich meine 5/1 Anlage anschließen ? Bitte um Antwort !

    • Hallo,

      alle Details zum Bild7 sind noch nicht verfügbar. Bisher gab es noch keine Informationen, ob der TV eine integrierte Festplatte hat. Auch zur Anzahl der die CI+ Steckplätze kann ich noch nichts sagen. Sobald diese Infos veröffentlicht werden, werden wir diese natürlich in einen Beitrag an euch weitergeben. Spätestens auf der IFA 2016 werden wir wohl alle Informationen zusammentragen können.

  2. Hallo Dominic,
    im gestrigen Loewe Newsletter wurde bereits bestätigt, dass es ein OLED-TV wird.

    „Der Loewe bild 7 mit VantaVision.
    Loewe schreibt ein neues Kapitel TV-Geschichte!

    Willkommen in der Premiumklasse. Der Loewe bild 7 wird mehr als nur fantastisches Fernsehen bieten. Er definiert eine völlig neue TV-Kategorie. Eine seiner vielen Innovationen steckt in der OLED-Technologie:
    Sie erzeugt Bilder durch selbstleuchtende Pixel, organische Leuchtdioden. Anders als LEDs in herkömmlichen Flachbildschirmen benötigen diese keine Hintergrundbeleuchtung. Sind sie aus, sind sie schwarz. Deshalb macht unser Loewe bild 7 in Sachen Bildqualität keine Kompromisse:
    Von gleißend hell bis düsterste Nacht. Mit Farben, brillanter als im echten Leben. Mit Kontrasten, schärfer als je zuvor – auf einem Bildschirm, dünner als ein Smartphone.

    Sie nennen das State-of-the-Art? Wir nennen es VantaVision!“

    Musst du dich auch mal anmelden! 😉

    Ich finde es sehr gut, dass du auch immer über Loewe berichtest, machen so häufig leider nur wenige Medien.

    • Hallo Catch, irgendwie habe ich deinen Kommentar überlesen. Vielen Dank nochmal für den Hinweis. Ich habe den Newsletter auch abonniert, aber leider nichts von Loewe bekommen. Ich lauf gleich los und schreibe etwas dazu.

  3. Also ich hoffe, dass hier von einem OLED die Rede ist. Bei den Preisen die Loewe eh verlangt, macht es keinen Sinn noch großartig Know-how in komplexe Local Dimming LCDs zu verschwenden. Das ist zumindest meine Meinung. Dennoch sollte die Lücke zum ONE mit einem weiteren Modell geschlossen werden, welches einfaches Dimming, ein Panel mit gutem Schwarzwert, HDR und auch in 65 Zoll daherkommt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here