Warner Bros Entertainment bringt „Blade Runner – The Final Cut“ von 1982 auf 4K UHD Blu-ray. Die Wiederveröffentlichung des Science-Fiction-Klassiker soll auf einer Neuabtastung des Negativ-Materials in 4K Qualität basieren. 


Anzeige

Das Original von Ridley Scott soll die Fangemeinde auf den Nachfolger „Blade Runner 2049“ einstimmen, der in Deutschland am 05. Oktober 2017 in den Kinos startet. Laut Trailer handelt es sich um eine 2-Disc-Versin (UHD + HD) inkl. Code für die digitale Version. Auf der HD Blu-ray soll sich wieder das Bonus-Material befinden. Darunter soll sich auch das umfassende Making-of von 2007 sowie Audio-Kommentare des Regisseurs befinden. Amazon.de listet den Titel bereits mit einem Erscheinungstermin 28. September 2017. Weitere Informationen werden in den nächsten Tagen/Wochen erwartet.

Blade Runner Beschreibung:

Los Angeles im Jahre 2019. Ex-Polizist Deckard (Harrison Ford) erhält den Auftrag, vier geflohene „Replikanten“ zu töten – künstliche Androiden, die von Menschen kaum zu unterscheiden sind. Eine atemberaubende Hetzjagd durch eine futuristische Welt beginnt! Nach gut 35 Jahren erscheint „Blade Runner“ als von Regisseur Ridley Scott („Alien“) autorisierten Fassung im neuen 4K UHD Blu-ray Format – überarbeitet inkl. High Dynamic Range (HDR).

Blade Runner – Final Cut (4K Ultra HD) (+ Blu-ray)

Preis: EUR 26,99

4.1 von 5 Sternen (519 Kundenrezensionen)

1 neu & gebraucht ab EUR 26,99

Blade Runner – The Final Cut 4K UHD Blu-ray:

Original „Blade Runner“ erscheint als Final Cut-Version auf 4K Blu-ray
4.8 (96%) 5 Bewertung[en]