Bevor es auf der IFA 2015 mit den neuen Ultra HD Blu-ray Playern richtig los geht, stellt Panasonic einen neuen Blu-ray Disc-Recorder mit 4K Upscaling und TV>IP vor. Die High-End Modelle DMR-BCT950 für DVB-C und DMR-BST950 für DVB-S/S2 sind sogar in der Lage 4k Videos und High-Res Sound wiederzugeben.

 

Als erste Blu-ray Recorder überhaupt übernehmen die DMR-BCT950 und DMR-BST950 die Funktion eines TV>IP Servers. Das empfangene TV-Signal kann so einfach über LAN oder WLAN im Heimnetzwerk verteilt und von kompatiblen Geräten (Smartphones, Tablets, PC) empfangen werden. High-Res Audioformate wie FLAC-, DSD- und WAV-Dateien werden ebenfalls von den Spitzenmodellen unterstützt. Der digitale 192 kHz/24bit Audioumwanlder sorgt für saubere Verarbeitung des Audiostreams, der über einen zweiten HDMI-Ausgang nur für das Audiosignal ausgegeben werden kann. Für ungestörten Musikgenuss werden bei der Audiowiedergabe die Festplatte und Tuner-Einheit heruntergefahren und somit die Lüftergeräusche minimiert.

4K Wiedergabe und Upscaling mit 4:4:4 Abtastung

Auch wenn es sich bei den neuen Modellen DMR-BST950 und DMR-BCT950 noch nicht um die neue Generation von Ultra HD Blu-ray Disc Playern handelt, so warten die Blu-ray Recorder doch mit breiten 4K-Funktionen auf. Es beginnt mit einem 4K Upscaling welches Full-HD Inhalte (24p) von Blu-ray, interner und externen Festplatten, SD-Speicherkarte oder USB-Speicher auf 3.840 x 2.160 Pixel hochskaliert. Bei der Blu-ray Wiedergabe wandelt die „4K Direct Chroma Up Conversion“ das Full-HD Sinal mit 4:2:0 Abtastung in ein direktes 4K Signal mit vollen 4:4:4 Farb- und Helligkeitsinformationen um. Bilder in 4K Auflösung und native 4K Videos können ebenfalls gespeichert und abgespielt werden.

Die Blu-ray Disc Recorder DRM-BST950 und DMR-BST950 unterscheiden sich nicht im Design

Die Blu-ray Disc Recorder DRM-BST950 und DMR-BST950 unterscheiden sich nicht im Design

DMR-BCT950 /BST950 mit Triple HD Tuner

Die Blu-ray Recorder von Panasonic können bis zu drei Programme in HD-Qualität parallel auf Festplatte aufnehmen. Zur gleichen Zeit kann ein Film oder Musik von Disc oder Festplatte abgespielt werden. Die Funktionen des Triple Tuner können dabei auf Aufnahme, TV>IP und Wiedergabe am TV aufgeteilt werden. So ist es z.B. möglich ein Programm aufzuzeichnen, ein weiteres live am TV zu verfolgen während ein Drittes in ein anderes Zimmer auf ein Smartphone oder Tablet übertragen wird. Wer über die eigenen vier Wände hinaus nicht auf seine Inhalte verzichten möchte, der kann mit TV Anywhere und der Panasonic Media Center App kann man von überall auf die heimischen Fernsehübertragungen und Aufzeichnungen zugreifen (Breitband-Internetverbindung vorausgesetzt).

Keyword Recording und Video-on-Demand

Keine Zeit oder Lust alle Episoden der Lieblingsserie aufzuzeichnen? Mit dem Keyword Recording gibt man einfach den Titel der Serie ein und der Recorder nimmt alle Folgen im TV auf und legt diese in einem eigenen Ordner auf der Festplatte ab. Die integriert 2TB Festplatte hält dabei Platz für ca. 1.370 Stunden HD Fernsehen bereit. Serien und Filme zu jeder Zeit bieten die breite Auswahl an unterstützten Video-on-Demand Anbietern. Netflix und Amazon Instant Video sind natürlich ganz vorne mit dabei. Die Übertragung von 4K Streams ist aber leider nicht am DMR-BCT950 und DMR-BST950 möglich.

Preis, Modelle und Verfügbarkeit

Wer sich für einen der neuen Blu-ray Disc Recorder von Panasonic entscheidet, der kann sich bis zum Umstieg auf die Ultra HD Blu-ray erst einmal entspannt zurücklehnen. Die große Funktionsvielfalt hat aber auch seinen Preis. Der DMR-BCT950 und DMR-BST950 mit 2TB Festplatteund Triple HD Tuner kostet stolze 779 Euro. Es gibt aber noch günstigere Modelle mit kleinerer Festplatte oder Twin HD Tuner, welche 529 Euro bzw. 629 Euro kostet. Eine komplette Übersicht aller verfügbarer Modelle findet ihr hier:

Modell Empfangsart Tuner HDD Farbe Verfügbar ab Preis (UVP)
DMR-BCT950 DVB-C + DVB-T Triple HD 2 TB schwarz August 2015 779 EUR
DMR-BCT850 DVB-C + DVB-T  Twin HD 1 TB schwarz August 2015 629 EUR
DMR-BCT855 DVB-C + DVB-T  Twin HD 1 TB silber August 2015 629 EUR
DMR-BCT750 DVB-C + DVB-T  Twin HD 500 GB schwarz August 2015 529 EUR
DMR-BCT755 DVB-C + DVB-T  Twin HD 500 GB silber August 2015 529 EUR
DMR-BST950 DVB-S / S2 Triple HD 2 TB schwarz August 2015 779 EUR
DMR-BST850 DVB-S / S2  Twin HD 1 TB schwarz August 2015 629 EUR
DMR-BST855 DVB-S / S2  Twin HD 1 TB silber August 2015 629 EUR
DMR-BST750 DVB-S / S2  Twin HD 500 GB schwarz September 2015 529 EUR
DMR-BST755 DVB-S / S2  Twin HD 500 GB silber September 2015 529 EUR

 

Via: Pressemitteilung[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Neue Blu-ray Recorder mit 4K Upscaling und TV>IP von Panasonic
5 (100%) 1 Bewertung[en]