Canon EOS C500

Canon EOS C500

Bereits im April 2012 hat Canon die Ent­wick­lung der EOS C500 ange­kün­digt – Jetzt stellt Canon die neue Film­ka­me­ra vor. Größ­tes High­light:

Die Kame­ra unter­stützt 4K-Videos im RAW For­mat mit bis zu 4.096 x 2.160 Pixel. Kom­pri­mier­te 4K-Fil­me kann die Kame­ra sogar mit 120 Bil­der pro Sekun­de auf­neh­men.

Die Kame­ra hält sich an sei­nen Vor­gän­ger, die EOS C300, und ist ein­fach und viel­sei­tig aus­bau­fä­hig und beson­ders für den mobi­len Ein­satz geeig­net.

Die Kame­ra unter­stützt PL- sowie EF-Bajo­nett samt Cine­ma-Lock für das schnel­le wech­seln von Objek­ti­ven. Das gan­ze hat natür­li­ch einen Preis und der fällt mit ca. 27.000 € nicht gera­de güns­tig aus. Bis Ende Okto­ber haben wir noch Zeit zu spa­ren, dann soll lt. Canon die Kame­ra ver­füg­bar sein.

Bewer­te die­sen Arti­kel