CES 2015: Seiki 4K TVs – Curved, Displayport 1.3, HDMI 2.0

0
Seiki Pro 4K Fernseher mit 55, 58, 65 un 85 Zoll sowie U-Vision HDMI 4K Upscaler Kabel
Seiki Pro 4K Fernseher
Anzeige

Seiki kündigt neue Fernseher mit Full-HD und 4K Auflösung für die CES 2015 an. Vor allem bei den Ultra HD TVs scheint sich Seiki dieses Jahr nicht lumpen zu lassen. Neue Modelle im Curved und Flat-Design und Bildschirmgrößen von 25 bis 65 Zoll mithochwertigen VA-Panels (Vertical-Aligned) sollen für detailreiche UHD-Bilder sorgen.


Im Bereich Konnektivität sind die 4K Fernseher von Seiki mit allen aktuellen Übertragungs-Standards ausgestattet. Neben einem HDMI 2.0 Eingang verfügen die UHD-TVs als weltweit erste Modelle über einen Displayport 1.3 und unterstützen zudem den neuen MHL 3.0 Standard für 4K Übertragungen vom Smartphone oder Tablet auf die 4K TVs. Diese Vollausstattung soll es in verschiedenen Größen und teilweise sogar mit gebogenem (curved) Display geben.

Bestes Bild und klasse Sound

Das hört sich ja schon sehr gut an, doch neben der Bildqualität und dem breiten Angebot an Anschlüssen hat Seiki zudem den Sound drastisch verbessert. In Zusammenarbeit Bongiovi Acoustics bekommen die neuen 4K Fernseher einen Audiosignalprozessor spendiert, der akustische Leistungsverbesserungen ermöglicht, welche man sonst nur von hochpreisiger Hardware gewohnt ist.

Seiki Qualität zu gutem Preis-Leistungsverhältnis?

Wenn wir schon beim Preis sind, all diese Features werden dem Kunden natürlich in einem perfekten Preis-Leistungsverhältnis, wie man es von Seiki gewohnt ist, präsentiert. Wie teuer/günstig die TV-Geräte am Schluss werden, wird man nach der offiziellen Vorstellung auf der CES 2015 sehen. Um dem neuen Lineup von Seiki noch die Kronze aufzusetzen, präsentiert der Hersteller einen 4K-Blu-ray Player, welcher eigentlich schon unter dem „Orion“-Brand auf der IFA 2014 vorgestellt werden sollte.

Man entschuldige bitte die ein oder andere sarkastische Anmerkung, doch die Informationspolitik von Seiki ist leider nicht die Beste. Viele Versprechungen in den letzten Jahren und Monaten wurden perfekt kommuniziert, aber nur teilweise oder gar nicht eingehalten. Alle diese Angaben zu neuen Modellen sind also mit Vorsicht zu genießen. Ob die 4K Fernseher auch mit dem Seiki-Brand nach Deutschland kommen oder doch unter der Firmenbezeichnung „Orion“ vertrieben werden, bleibt abzuwarten. Man wird sich aber lt. Angaben von Seiki über günstige Full-HD Fernseher in den Diagonalen von 24 bis 32 Zoll freuen dürfen. Diese sollen im Januar 2015 auf den deutschen Markt kommen.

Via: firmenpresse.de[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

CES 2015: Seiki 4K TVs – Curved, Displayport 1.3, HDMI 2.0
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here