Deep Space 8K im Linzer Ars Electronica Center

2
Deep Space 8K

Im Linzer Ars Electronica Center eröffnete jetzt das Deep Space 8K. Die Projektion von Bilderwelten mit 7.680 x 4.320 Bildpunkten ist interaktiv und beruht auf einem hochkomplexen System von Projektoren und Bewegungssensoren.


Das Ars Electronica Center wurde 2009 anlässlich der Kulturhauptstadtjahres eröffnet und bietet seitdem Platz zum forschen, experimentieren und entdecken. Zu den verschiedenen Ausstellungen könnt unter anderem auch das Deep Space 8K, welches zuvor schon Besucher in 4K Auflösung faszinierte.  Auf einer Wand mit 16 mal 9 Metern und einer Bodenprojektion mit den gleichen Maßen, werden hochauflösende 8K Bilder und Videos erschaffen, welche teilweise von den Besuchern beeinflusst werden können. Lust auf eine Überdimensionale Partie „Space Invaders“? Im Deep Space 8K kein Problem!

8K Reise in die Anatomie des Menschen

Die Ausstellung "Universum Mensch" begleitet sie durch die Anatomie des Menschen
Die Ausstellung „Universum Mensch“ begleitet sie in durch Anatomie des Menschen

Mit einem weiterentwickelten Lasertracking-System werden die Besucher im Raum erfasst und je nach Demonstration verändert sich damit auch die Inhalte die Angezeigt werden. Der Besucher kann diese beeinflussen und gar verändern. Doch Deep Space 8K bietet noch so viel mehr. In der Projektion „Universum Mensch“ macht man einen Ausflug in die Anatomie des Menschen. Dabei arbeitete man unter anderem mit der Zygote Media Group INC. zusammen, welche sich auf die dreidimensionale Darstellung des Menschen spezialisiert haben. In einer weiteren Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Bildgestützte Medizin MEVIS, wird das Herz genauer unter die Lupe genommen und neuste MRT-Verfahren gezeigt, die ohne Eingriffe die Druckverteilung und den Blutstrom im Herz ermitteln können.

Kulturschätze in hochauflösenden 3D Scans

3D Visualisierung berühmter Bauwerke mit 8K Projektion
3D Visualisierung berühmter Bauwerke mit 8K Projektion

Im Deep Space 8K gibt es acht verschiedene große Programme bzw. Ausstellungen. Neben dem „Universum Mensch“ und den „Spielräumen“, widmet man sich beim „Kulturelles Erbe“ den bedeutendsten Kulturstätten der Welt, welche mit einer 3D Lasterscan Technologie „kartographiert“ wurden. Diese Bauwerke sind nicht nur vom zeitlichen Verfall, sondern auch von aktuellen Konflikten, wie z.B. im Nahen Osten bedroht. Weltweit sind Teams im Einsatz, die versuchen großartige Bauwerke, Statuen und Kunst in digitaler Form zu „konservieren“ und für die nachfolgenden Generationen zugänglich zu machen. Die Präsentationen „Timelapse, Panoramas, Gigapixels“ zeigt, was „Hochauflösend“ eigentlich bedeutet. Zeitrafferaufnahmen, Panoramafotos oder detailreiche Makroaufnahmen laden den Besucher ein, jeder kleinste Detail der Bilder zu entdecken. In „Astronomie“ und „Planet Erde“ widmen wir uns dem Weltall und unserem Heimatplaneten. „Medienkunst“ zeigt einen modernen Blick auf die verschiedenen Facetten der Kunst und „Action Pack“ zeigt actionreiche Sportvideos und atemberaubende Kamerafahrten von Profi-Sportlern. Diese sind „leider“ nur in 4K Auflösung verfügbar, zeigen aber auf der 8K Projektion doch extremen Detailreichtum.

Auch wenn das Thema 8K im privaten Gebrauch noch weit in der Ferne liegen sollte, so ist diese Installation im Ars Electronica Center in Linz doch ein perfektes Beispiel für was die Ultra HD Auflösung eingesetzt werden kann.

Umsetzung des Deep Space 8K Projekts:

Titelbild: RobertBa
Detailbilder: aec.at
[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Deep Space 8K im Linzer Ars Electronica Center
5 (100%) 3 Bewertung[en]
  • SCHLAGWORTE
  • 3D
TEILEN
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

2 KOMMENTARE

  1. Sehr interessanter Artikel. Hoffe Sie veröffentlichen in regelmäßigen Abständen solche Artikel dann haben Sie eine Stammleserin gewonnen.Vielen Dank für die tollen Informationen.

    Gruß Anna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here