Deutscher Smart-TV Markt im Aufwind

0
LG webOS

Lt. einer aktuellen Studie der GFK (Gesellschaft für Konsumforschung) werden immer mehr Smart TVs bis 2020 verkauft. Es ist ein Aufwärtstrend zu beobachten, der neben Internet-Features auch von technischen Neuerungen wie 4K/Ultra HD, HDR usw. beeinflusst wird. 


Rund sieben Millionen Fernseher werden pro Jahr in Deutschland verkauft. In den nächsten Jahren bis 2020 rechnet die GFK mit einem Anstieg der totalen Verkaufszahlen auf bis zu 7.7 Millionen Geräte pro Jahr. Neben der Fußball EM 2016 und den Olympischen Spielen in Rio, werden auch viele wegen der Umstellung auf DVB-T2 sich nach einem neuen TV-Gerät umsehen. Das steigende Angebot an Inhalten in 4K / Ultra HD Auflösung ist ein zusätzlicher Faktor, der den TV-Markt langfristig beflügeln könnte. Nach einem Hoch in 2011 mit fast 10 Millionen verkaufte TV-Geräte, fiel der Markt bis 2014 auf nur noch 8 Millionen Stück ab. Die GFK hofft auf eine Marktstabilisierung, auf die wieder eine größerer Aufschwung folgen könnte.

4K / Ultra HD könnte TV-Markt weiter ankurbeln

Wenn das Angebot in 4K / Ultra HD weiter ausgebaut wird, erste Pay-TV-Anbieter ihren UHD-Betrieb aufnehmen und endlich erste große Medienereignisse, wie z.B. die Fußball WM 2018 in Deutschland auch mit 2160p übertragen werden, wird das Interesse an hochauflösenden TV-Geräten sicherlich weiter steigen. Zudem wird der Anteil an Smart TVs, also Geräte die sich mit dem Internet verbinden können, weiter ansteigen und bald den Markt dominieren. Aktuell besitzen bereits 40 Prozent der deutschen Haushalte einen Smart-TV, wovon nur 22 Prozent das Gerät mit dem Internet verbinden um z.B. auf Streaming-Angebote, Apps und Spiele zuzugreifen oder automatische Updates ausführen zu können.

Smart-TV Nutzer ist männlich und zwischen 30-49 Jahre alt

Der durchschnittliche Smart-TV User ist übrigens 30 bis 49 Jahre alt (39 Prozent), männlich (58 Prozent) und hat ein Nettoeinkommen von über 2.499 Euro (63 Prozent) und lebt in einem Haushalt mit drei (23 Prozent) oder vier (28 Prozent) Personen.

Für die Umfrage der GFK wurden Konsumentendaten von 25.000 Personen ausgewertet.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Deutscher Smart-TV Markt im Aufwind
3 (60%) 2 Bewertung[en]
TEILEN
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here