Disney plant neue „Star Wars“-Trilogie und Live-Action Serie!

4
Disney kündigt eine neue Star Wars Trilogie (Episode 10,11,12) und eine Live-Action-Serie an!
Disney kündigt eine neue Star Wars Trilogie (Episode 10,11,12) und eine Live-Action-Serie an!

Disney führt das „Erbe“ von George Lucas fort und kündigt eine weitere Star Wars Trilogie (Episode 10 – 12) sowie eine Live-Action Serie an! Die Star Wars-Serie soll exklusiv auf Disneys Streaming-Service zur Verfügung gestellt werden.


Anzeige

Disney möchte weiter Geld mit dem „Star Wars“-Franchise verdienen. Das sollte man dem Filmimperium aber nicht verdenken, war der Kauf von Lucasfilm damals mit 4 Milliarden US-Dollar nicht gerade günstig. Doch bei Umsätzen von 1-2 Milliarden US-Dollar pro Film („Das Erwachen der Macht“ & „Rogue One: A Star Wars Story“) sollte sich diese Investition bald ausgezahlt haben. Für die Erstellung des Drehbuchs und die Regie von Star Wars Episode 10 bis 12, soll wieder Rian Johnson verpflichtet werden, der anscheinen mit „Star Wars: Die letzten Jedi“ ganze Arbeit geleistet hat. Die neue Star Wars Trilogie schließt mit der Luke Skywalker-Saga ab und wird neue Charaktere einführen bzw. die Geschichte der neuen Figuren aus Star Wars Episode 7 bis 9 weiterführen.

Neue Charktere neue Stories

Es soll auch weitere „Anthology Filme“ geben, die sich ähnlich wie „Rogue One“ und „Solo“ mit den Geschichten einzelner Star Wars Charaktere sowie den Nebenstories der Hauptfilme befasst. Der neueste Star Wars-Streich „Die letzten Jedi“ kommt am 14. Dezember 2017 in die deutschen Kinos. Im April/Mai 2018 sollte der Film dann auch auf DVD, Blu-ray und vielleicht auch auf 4K UHD Blu-ray erscheinen. Es wird immer fraglicher, wie lange die Filmstudios noch 3D Blu-rays auf den Markt bringen, da fast alle namhaften Hersteller (Bis auf ein Modell von Panasonic) in 2017 das 3D-Feature aus ihrem TV-Lineup gestrichen haben.

Live-Action-Serie exklusiv für Disney Streaming-Service

Fans des Science-Fiction Universums dürften sich aber vor allem über die Umsetzung einer Live-Action-Serie freuen. Die Serie könnte zwischen den Filmstarts mit spannenden Stories und Cliffhängern aufwarten. Auch eine Verbindung zwischen Serie und Film wäre möglich. Die Erwartungshaltung an ein solches Serien-Projekt wären entsprechend hoch. Auch die Qualitätsansprüche von Disney könnten für neue Rekorde bei den Produktionskosten pro Staffel sorgen. Bei einem mittelmäßigen Erfolg wäre ein schnelles aus der Serie womöglich vorprogrammiert. Je nachdem wie schnell sich die Serie umsetzen lässt, könnte diese auch als Aushängeschild für den Ende 2019 startenden Streaming-Service von Disney eingesetzt werden. Die Serie soll nämlich exklusiv über diesen zur Verfügung stehen.

Star Wars: Das Erwachen der Macht [2 Blu-rays]

Preis: EUR 10,91

(0 Kundenrezensionen)

68 neu & gebraucht ab EUR 7,00

Rogue One – A Star Wars Story [Blu-ray]

Preis: EUR 14,99

(0 Kundenrezensionen)

47 neu & gebraucht ab EUR 11,45

Star Wars: The Complete Saga [9 Blu-rays]

Preis: EUR 69,99

4.2 von 5 Sternen (879 Kundenrezensionen)

54 neu & gebraucht ab EUR 65,56

Disney plant neue „Star Wars“-Trilogie und Live-Action Serie!
5 (100%) 2 Bewertung[en]

4 KOMMENTARE

  1. Ich schau gern und oft meine selbst gedrehten Videos ( Panasonic HDC-Z10000) und 3D Blu Rays, da 2D halt schlicht einfach zu langweilig ist.
    Aber wenn 3D aus den TVs ganz verschwinden sollte, werde ich auch meine HDC-Z10000 verkaufen und auch das Video Filmen, ob in 2D oder 3D, aufgeben und mein sämptliches Equipment verkaufen.
    Dann war es das!!
    Wobei ich es für eine Schweinerei halte würde, wenn sich Panasonic selbst aus der 3D TV Produktion zurück zieht, wo doch mein 3D Camcorder fast 4000€ gekostet hat und der ist halt für 3D gemacht!
    Naja, schauen wir mal.
    Ich appeliere deshalb an alle Hersteller, die noch 3D TVs anbieten und herstellen, bleibt bei 3D!!!!
    Ohne 3D, macht es keinen Spaß!
    Gruß

  2. Info nicht ganz korrekt hier: Die neue Trilogie ist losgelöst von den Saga-Filme. Sind also nicht Episode 10 – 12, sondern sind auch in einer völlig anderen Zeitzone. Sozusagen eine Anthology-Trilogie.

  3. Warum sollte ich es Disney verdenken, dass sie weitere Star Wars Filme rausbringen? Ich bin ein Riesenfan davon. Wer keine mehr sehen will, braucht sich ja keine mehr anzugucken.

    Dass nach Rebels eine neue Star Wars Serie rauskommen wird, ist ja schon länger klar. Aber ist es wirklich sicher, dass das eine Live-Action-Serie sein wird? Das Gerücht gab es schon seit vor Star Wars: The Clone Wars und hat sich bisher immer als falsch herausgestellt. Eine Live-Action-Serie konnte mit dem, was man von den Filmen her visuell gewöhnt ist, nie mithalten, weswegen die Serien dann animiert waren. Dass sich das inzwischen so sehr geändert hat, glaube ich nicht so ganz.

    Und was The Last Jedi angeht, halte ich es für extrem unwahrscheinlich, dass der nicht in 4K rauskommen wird. Nachdem Guardians of the Galaxy Vol. 2 international in 4K rauskam und Thor: Ragnarök auch überall in 4K angekündigt ist, wird Disney da wohl kaum bei Star Wars haltmachen.

  4. Wenn die TV Hersteller das 3d Feature nicht mehr anbieten…. Werden alle die es mögen, ihre alten TVs hegen und pflegen und dann auf Beamer umsteigen! Gibt ja mittlerweile sehr gute Kurzdistansbeamer! Dann kommt halt ne Leinwand an die Wand! Disney macht ja sehr gute 3d Blu Rays. Und auf die Filme freue ich mich! Top!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here