Dol­by Visi­on kommt Anfang 2017 auf Ultra HD Blu-Ray. Das alter­na­ti­ve HDR For­mat fei­ert sein Debüt. Drei Film­stu­di­os möch­ten das neue For­mat in lau­fen­den Jahr unter­stüt­zen. 


Anzei­ge

Ers­te Fil­me kom­men von Stu­di­os: Lions­ga­te, Uni­ver­sal Pic­tures Home Enter­tain­ment und War­ner Bros. Home Enter­tain­ment. Die Fil­me wer­den aber auch wei­ter­hin das HDR10 For­mat par­al­lel unter­stüt­zen. Hier­zu­lan­de bie­ten nur Sony und LG UHD-Fern­se­her mit Dol­by Visi­on-HDR an. Kom­pa­ti­ble UHD-Blu-ray Play­er wur­den hin­ge­gen von LG und Phi­lips ange­kün­digt. Wäh­rend Dol­by Visi­on in 2016 noch nicht so ganz aus den Start­lö­chern kam, legt das HDR-Kon­kur­renz­for­mat auf der CES 2017 so rich­tig los. Genaue Spe­zi­fi­ka­tio­nen oder wel­che Fil­me DV unter­stüt­zen wer­den gibt es lei­der noch nicht.

Curt Behl­mer, Seni­or Vice Pre­si­dent Con­tent Solu­ti­ons bei Dol­by Labo­ra­to­ries: ”Das Kom­mit­ment von Lions­ga­te, Uni­ver­sal Pic­tures Home Enter­tain­mend und War­ner Bros. Home Enter­tain­mant zu Dol­by Visi­on Ultra HD Blu-ray Inhal­te sind ein gro­ßer Mei­len­stein für eine erwei­ter­te Aus­wahl und Zugäng­lich­keit für Kon­su­men­ten. Mit Ultra HD Blu-rays sind wir in der Lage schnel­ler zu wach­sen und die stei­gen­de Nach­fra­ge nach Dol­by Visi­on-Inhal­ten welt­weit zu bedie­nen.”

Dol­by Visi­on Anfang 2017 auf 4K Blu-ray
4.7 (94.67%) 15 Bewertung[en]