Epson erwei­tert sei­ne Fami­lie von Heim­ki­no-Bea­mer um ein neu­en Pre­mi­um-Modell. Der Epson LS10000 Laser-Bea­mer ver­ar­bei­tet Full-HD und 4K Video­si­gna­le und gibt sie wahl­wei­se in 1080p oder 2.160p mit­tels 4K Shif­ting wie­der. Epson nennt die­se ver­dop­pe­lung der Pixel “4K Enhan­ce­ment Tech­no­lo­gy”. Das Modell soll bis Ende des Jah­res für 8.000 Dol­lar auf den Markt kom­men.

Epson LS10000 mit 30.000 Betriebsstunden


Epson LS10000 Laser-Bea­mer kommt mit neus­ter Pro­jek­ti­ons­tech­nik. Epson ver­wen­det für sei­ne schar­fe Abbil­dun­gen drei reflek­tie­ren­de LCD-Panels, wel­che mit den durch­leuch­ten­den LCD-Panels die son­st in Bea­mern ver­baut sind nichts gemein haben. Die­se Tech­nik ist Vor­aus­set­zung für das per­fek­te Bild­wie­der­ga­be des Laser-Bea­mers. Der größ­te Vor­teil des LS10000 Laser-Bea­mers gegen­über her­kömm­li­chen DLP-Gerä­ten ist der per­fek­te Kon­trast und lan­ge Lebens­zeit der Licht­quel­le. Mit einer Lebens­dau­er 30.000 Stun­den über­lebt der Laser meh­re­re Jah­re Betrieb im Eco-Modus. Die UHP-Lam­pen eines nor­ma­len Bea­mers hal­ten im bes­ten Fall um die 3.000 bis 4.000 Stun­den. Das Betriebs­ge­räusch des Bea­mers hat in ers­ten Tests 19db nicht über­schrit­ten. Damit ist der Laser-Bea­mer flüs­ter­lei­se.

Perfekter Kontrast und Lens-Memory-Funktion

Der Bea­mer hat einen per­fek­ten Kon­trast. Schwarz ist schwarz und weiß ist weiß, ein wei­te­rer Vor­teil der Laser­tech­nik. Die Aus­leuch­tung des Bil­des ist per­fekt bis in die Ecke. Mit einer 21:9 Lein­wand kann man alle Bild­for­ma­te mit dem LS10000 ein­stel­len. Für ver­schie­de­ne Lin­sen­ein­stel­lun­gen steht die “Lens Memory”-Funktion zur Ver­fü­gung. Damit las­sen sich 10 ver­schie­de­ne Lin­sen­ein­stel­lun­gen abspei­chern und bei bedarf abru­fen. Der Epson LS10000 kann Video­si­gna­le von 480i bis 2160p ver­ar­bei­ten. Video­ma­te­ri­al mit 60p kann eben­falls ver­ar­bei­tet wer­den, wird aber von den LCD-Panels mit maxi­mal 1080p und 24 Bil­der pro Sekun­de im 2D und 3D-Modus wie­der­ge­ge­ben. Mit Epsons “4K Enhan­ce­ment Tech­no­lo­gy” wird das Bild mit­tels 4K-Shif­ting auf 3.840 x 2.160 “hoch­ge­rech­net”. Fil­me mit dem neu­en Kopier­schutz HDCP 2.2 wer­den eben­falls unter­stützt.

Kleiner Bruder LS9600e ohne 4K-Shifting mit Wireless HD

Epson bringt noch ein wei­te­res Modell LS9600e ohne 4K-Shif­ting, dafür mit “Wire­less HD” auf den Markt. Mit­tels dem Epson Trans­mit­ter kön­nen Full-HD Signa­le kabel­los an den Bea­mer über­tra­gen wer­den. Somit kann das A/V-Equipment unab­hän­gig von der Bea­mer­po­si­ti­on auf­ge­baut wer­den. Direkt am Trans­mit­ter sind 5 HDMI-Anschlüs­se (1x MHL), ein opti­scher Audio­ein­gang und ein USB Type-A Ste­cker, mit dem die akti­ven 3D-Bril­len auf­ge­la­den wer­den kön­nen. Die wei­te­ren Fea­tures und Spe­zi­fi­ka­tio­nen sind bis auf die Hel­lig­keit gleich. Der Epson LS10000 hat eine Hel­lig­keit von 1.500 Lumen, wäh­rend der LS9600E nur 1.300 Lumen hat.

Technische Details Epson LS10000, LS9600E

Modell Epson LS10000 Epson LS9600E
Pro­jek­ti­ons­tech­nik 3LCD Reflek­ti­on 3-Chip 3LCD Reflek­ti­on 3-Chip
Far­be Schwarz Schwarz
Pro­jek­ti­ons-Out­put HD, Full-HD, 4K*, 2D, 3D HD, Full-HD, 2D, 3D
Pixel 2.07 Mio. (1920 x 1080) x3 2.07 Mio. (1920 x 1080) x3
Hel­lig­keit Far­be 1500 Lumen 1300 Lumen
Hel­lig­keit Weiß 1500 Lumen 1300 Lumen
Bild­for­mat 16:9 Wide­screen, 4:3, 2.35:1 16:9 Wide­screen, 4:3, 2.35:1
Nati­ve Auf­lö­sung 1080p (1920 x 1080) 1080p (1920 x 1080)
Wire­less HD Nein Ja
Grö­ßen­än­de­rung 16:10, 4:3 16:10, 4:3
Laser Laser Diode 41.9 mW Laser Diode 33.7 mW
Lebens­dau­er Licht­quel­le 30.000 Std. (Eco­mo­dus) 30.000 Std. (Eco­mo­dus)
Grö­ße (Pro­jek­ti­ons­mo­dus) 2.54 Meter (Weit: 39 cm, Tele: 83 cm) 2.54 Meter (Weit: 39 cm, Tele: 83 cm)
Kon­trast (Abso­lu­te Black) Weiß 1500 Lumen, Schwarz 0 Lumen Weiß 1500 Lumen, Schwarz 0 Lumen
Farb­pa­let­te 1.07 Mil­li­ar­den Far­ben 1.07 Mil­li­ar­den Far­ben
Farb­pro­zes­sie­rung 10 bit (teil­wei­se 12 bit) 10 bit (teil­wei­se 12 bit)
Modell Epson LS10000 Epson LS9600E
Lens Memo­ry 10 Posi­tio­nen 10 Posi­tio­nen
Ein­ge­hen­de Signa­le 480i/576i/480p/576p/720p/1080i/1080p/4K 480i/576i/480p/576p/720p/1080i/1080p
HDMI (mit HDCP 2.2) 2 2
RS-232C 1 1
RCA (Com­po­si­te) 1 1
RCA (Com­po­nent) 3 3
VGA D-Sub 1 1
Ether­net 100 Mbps (Nur für Bedie­nung) 1 1
Lie­fer­um­fang: Power­Li­te Pro Cine­ma LS10000 Bea­mer, Strom­ka­bel, 2 x 3D Bril­len, 2 x HDMI-Kabel­klem­me, Fern­be­die­nung mit Bat­te­ri­en. Power­Li­te Pro Cine­ma LS9600e Bea­mer, Strom­ka­bel, 2 x 3D Bril­len, 2 x HDMI-Kabel­klem­me, Wire­less HD Trans­mit­ter mit AD-Adap­ter, Fern­be­die­nung mit Bat­te­ri­en.

*Mit Epson Super Reso­lu­ti­on (4K Shif­ting)

Via: epson.com[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Bewer­te die­sen Arti­kel