Erster 8K Sender in Japan gestartet

0
Samsung 98 Zoll 8K TV
Samsung präsentierte bereits 2014 erste 8K Prototypen

Die japanische Sendeanstalt NHK hat den weltweit ersten Sender in 8K Auflösung (7.680 x 4.320 Bildpunkte) live geschalten. NHK plant die 8K-Übertragung der Olympischen Spiele 2020 in private Haushalte.


NHK ist bereits seit Jahrzehnten Treiber für neue technische Innovationen und war bei der Entwicklung des Ultra HD Standards (4K und 8K) maßgebend beteiligt. Bereits in 2014 definierte NHK eine Roadmap mit dem Ziel den privaten Empfang von 8K (oder Super Hi-Vision) zu ermöglichen. Das erste Teilziel, der Start eines 8K Senders in 2016 ist zumindest schon erfüllt. Wer jetzt denkt, dass bereits Millionen Japaner vor ihren 8K Fernsehern sitzen und sich von den Videos mit 33 Millionen Pixeln beeindrucken lassen, liegt leider falsch. Obwohl Hersteller bereits erste TV-Geräte mit 8K Auflösung angekündigt haben, gibt es noch kein marktreifes Gerät, dass auch in der Lage ist den Testsender zu empfangen.

8K ist noch zu teuer

Erst in diesem Monat erreichte uns die Nachricht, dass Sony die ersten 8K-Tuner-Chips an Dritthersteller für TV-Geräte und Set-Top-Boxen ausliefert. Super Hi-Vision fähige Geräte werden somit nicht vor Ende des Jahres erwartet. Zudem werden TV-Geräte in 8K Auflösung auf absehbare Zeit teuer bleiben. Die ersten „8K-Boliden“ finden sich in Preisregionen von 100.000 – 120.000 $US wieder. Der 8K-Testsender wird somit nur an ausgewählten Locations in Japan auf Prototypen-Displays laufen. Täglich von 10 bis 17 Uhr laufen native 8K Video oder hochskaliertes 4K über den Bildschirm. Bis zu den Olympischen Spielen 2020 soll das Programm um Inhalte aus den Kategorien Kunst, Sport, Musik, Konzerte und Dokumentationen erweitert werden.

Sollte man auf 8K warten?

Wer sich nun Sorgen macht, sein 4K Fernseher könnte bereits in ein paar Jahren zum „alten Eisen“ gehören, der kann beruhigt werden. In Europa stellt die 2. Phase von Ultra HD, sprich 8K nur eine Option zu der es noch keine konkreten Planungen oder Ausarbeitungen gibt. Bei 8K kommt auch wieder das Thema Bildwiederholungsrate in Spiel, die bei 60-120Hz (Europa 50-100) liegen müsste, damit keine Unschärfen bei bewegten Bildinhalten auftreten. Die Technik ist sicherlich beeindruckend, vor allem wenn man sie einmal mit seinen eigenen Augen bewundern durfte. Wir glauben aber nicht so recht daran, dass wir irgendwann das TV-Programm oder Videostreams in 8K Auflösung zum Standard werden.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Erster 8K Sender in Japan gestartet
4 (80%) 7 Bewertung[en]
TEILEN
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here