Fast alle 4K Fernseher von Sony erhalten HDR-Update

9
Sony Bravia S80C
Anzeige

Tieferes Schwarz, strahlendes Weiß und sattere Farben, das verspricht die neue HDR (High Dynamic Range) Technologie. Fast alle 4K Fernseher von Sony erhalten ein Gratis-Update für den neuen Standard und können so HDR-Inhalte wiedergeben.


Die neue Android TV Oberfläche der Sony Bravia 4K Fernseher ermöglicht auch das nachträgliche Hinzufügen neuer Funktionen. Mit der Verteilung eines neuen Firmware Updates werden fast alle 4K / Ultra HD Bravia Fernseher von Sony aus 2015 fit für den HDR-Standard gemacht. Die bereits angekündigten X93C und X94C Modelle sowie die neuen X91C, X90C, X85C und S85C Serien werden nach dem Netzwerk-Update Filme mit extrem hohen Kontrasten, tiefen Schwarztönen und strahlendem Weiß wiedergeben können. Das Update wird noch in diesem Jahr den Nutzern zur Verfügung gestellt. Sony Pictures wird auch selbst HDR-Filme aus Sonys 4K Fernsehern zur Verfügung stellen.

HDR-Erlebnis vom Filmset bis ins Wohnzimmer

HDR steht für Bilder mit extrem hohen Kontrasten. Feinste Farbnuancen im Schatten oder grellem Licht eines Filmes, gehen nicht mehr unter, sondern können endlich vom Nutzer wahrgenommen werden. Bilder wirken so viel realistischer und plastischer. Sonys X1 4K Prozessor und das Triluminos Display sind wie geschaffen für diese Technik und spielen bei HDR-Material ihr volles Potential aus. Um Inhalte müssen sich Sony-Käufer nicht sorgen. Der japanische TV-Hersteller ist Partnerschaften mit verschiedenen Video-Streaming-Diensten, wie z.B. Amazon Instant Video eingegangen, damit der Kunde sofort auf HDR-Inhalte zugreifen kann.

Viele Filme von Sony Pictures, wurden bereits vor längerer Zeit mit HDR-fähigen Profikameras aufgezeichnet. Das Material liegt Sony also bereits seit längerer Zeit vor und kann nun einfach und unkompliziert abgerufen werden. Zu den ersten HDR-Filmen zählt unter anderem „The Amazin Spider-Man 2“, „Men in Black 3“, „After Earth“ und „Herz aus Stahl.“.

Unverbindliche Preisempfehlungen der HDR-fähigen Bravia Fernseher:

RAVIA X91C

BRAVIA KD-75X9105C von Sony: 5.999,00 Euro

Verfügbarkeit: ab September 2015

BRAVIA X94C

BRAVIA KD-75X9405C von Sony: 8.999,00 Euro

BRAVIA X93C-Serie

BRAVIA KD-55X9305C von Sony: 2.999,00 Euro

BRAVIA KD-65X9305C von Sony: 3.999,00 Euro

BRAVIA X90C-Serie

BRAVIA KD-55X90C von Sony: 2.499,00 Euro

BRAVIA KD-65X90C von Sony: 3.499,00 Euro

BRAVIA X85C-Serie

BRAVIA KD-75X8505C von Sony: 4.999,00 Euro

BRAVIA KD-65X8505C von Sony: 2.499,00 Euro

BRAVIA KD-55X8505C von Sony: 1.599,00 Euro

BRAVIA S85C-Serie

BRAVIA KD-55S85C von Sony: 1.999,00 Euro

BRAVIA KD-65S85C von Sony: 2.999,00 Euro

Verfügbarkeit: bereits verfügbar[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Fast alle 4K Fernseher von Sony erhalten HDR-Update
2.7 (53.33%) 18 Bewertung[en]

9 KOMMENTARE

  1. Kalle,

    hier wird von HDR Unterstützung gesprochen.
    Sagt doch bitte welche gemeint ist.
    Also: – volle Unterstützung ( über USB, HDMI und Streaming ).
    – oder nur Streaming
    – nur über HDMI
    – nur über USB
    Die Unterscheidung würde einige Fragen ersparen.

    Gruß
    an
    ALLE

  2. Weshalb für die Schweiz und Österreich so entscheidende Features wie HDR, HEVC-Unterstützung und HDMI 6G nicht. Was fällt denen ein, gewisse Länder so massiv zu benachteiligen! Und dann jammern sie wieder, wenn die Schweizer in Deutschland einkaufen.

  3. Hab nochmal genau nachgeschaut. Ich denke es wird an dem neuen X1-Prozessor scheitern. Der X9005B hat den älten X-Prozessor verbaut. Eventuell ist dieser für HDR nicht leistungsfähig genug. Das hat sich Sony ja schön ausgedacht. Als ob die den X1 nicht schon letztes Jahr in der Schublade hatten… Der X-Prozessor wurde nämlich schon „2 Jahre“ verbaut…

  4. Der KD-55X9005B hat auch Extendend-Dynamic-Range verbaut und ist mit der X90C Serie Bildtechnisch gleich. Das wäre eine Sauerei, wenn Sony für dein Gerät kein HDR-Update rausbrächte.

  5. Ja da ärgert „Mann“ sich dann doch wenn man sich einen KD55X9005B gekauft hat.
    Es zeigt mir nur, dass ich NIE wieder der eairly buyer sein werde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here