GigaBlue hat umfassende Informationen zu ihrem neuen 4K Receiver “GigaBlue UHD Quad 4K” veröffentlicht. Das “Non Plus Ultra HD” soll noch im November dieses Jahres erscheinen. Eine Preisempfehlung für den Premium-Receiver nennt GigaBlue noch nicht. 


Der GigaBlue UHD Quad 4K ist, wie der Name vermuten lässt, bereits für den Empfang von TV-Inhalte in Ultra HD-Auflösung vorbereitet. Zwei DVB-S2 Tuner ermöglichen dem Nutzer uneingeschränkte TV-Nutzung mit Aufnahme- und Timeshift-Funktionen. Mit 8-fachem Demodalutor kann eine Sendung verfolgt und bis zu 16 weitere Programme parallel ausgezeichnet werden. Das laufende Programm kann zudem über den Sat>IP Tuner ins Heimnetzwerk eingespeist und unabhängig von den Räumlichkeiten über Smartphone, Tablet, PC usw. abgerufen werden. Praktisch ist auch der 4x Picture-in-Picture Modus. So entgeht ihnen sicherlich kein TV-Highlight.

Erweiterbares Twin-Tuner-Konzept

Der DVB-T2 Single Tuner unterstützt das neue HD-Programm der freien und privaten Sender (HEVC kodiert). Auch beim DVB-C handelt es sich nur um einen Single-Tuner. DVB-T2 und DVB-C sind über eine zusätzliche Steckplatzkarte erweiterbar und können so als Twin-Tuner eingesetzt werden.

4K/60p Signale mit HEVC/VP9

Für Pay-TV-Angebote steht ein CI+ Slot sowie zwei Steckplätze für SmartCards zur Verfügung. Zudem ist der GigaBlue UHD Quad 4K mit einem optischen Audioausgang, einem SD-Karten-Slot, 5x USB (1x Front 4x Rückseite) und einen e-Sata Anschluss ausgestattet. Für die Audio- und Bildwiedergabe stehen zwei HDMI 2.0 Anschlüsse (1x In- 1x Out) bereit. Der GigaBlue UHD Quad 4K zeigt sich mit seinem Linux-Betriebssystem besonders nutzerfreundlich, bietet aber genug Einstellungsmöglichkeiten für TV-Profis. Die maximal unterstützte Auflösung liegt bei 3.840 x 2.160 Bildpunkten mit 60Hz. Dabei verarbeitet der GigaBlue UHD Quad 4K HEVC sowie VP9 kodierte Inhalte. 4K-Streaming via Youtube wird somit ebenfalls unterstützt.

Wie auf GigaBlue.de zu lesen ist, soll der UHD Quad 4K im November dieses Jahres in den Handel kommen. Erste Online-Retailer listen den 4K Sat-Receiver mit einem Preis von 399 Euro.

GigaBlue UHD Quad 4K Detailansicht

GigaBlue UHD Quad 4K Detailansicht

Trailer GigaBlue UHD Quad 4K:

Via: Gigablue.de

Beliebte 4K Sat-Receiver:

HUMAX Digital UHD 4tune+ Quad Tuner (HD Plus, PVR Ready, WLAN, Bluetooth, CI+, IP Server, UPnP Server, Wechselfestplatte)

Price: EUR 235,00

3.2 von 5 Sternen (83 customer reviews)

25 used & new available from EUR 220,03

AX 4K-BOX HD51 UHD 2160p E2 Linux 1xDVB-S2 Receiver, ohne HDD

Price: EUR 209,00

4.3 von 5 Sternen (28 customer reviews)

10 used & new available from EUR 206,00

VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner (PVR Ready Twin Linux Receiver UHD 2160p)

Price: EUR 349,00

4.3 von 5 Sternen (86 customer reviews)

21 used & new available from EUR 346,00

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
GigaBlue UHD Quad 4K Receiver ab November erhältlich
4.2 (84.44%) 9 Bewertung[en]