Googles neuer, kompakter 4K Streaming-Player Chromecast Ultra ist ab sofort erhältlich. Der Chromecast Ultra unterstützt 4K, HDR sowie Dolby Vision und kostet in Deutschland 79 Euro (UVP).


Anzeige

Die Hardware des neuen Google Chromecast Ultra soll im Vergleich zum Vorgänger bis zu 1.8x schneller arbeiten. Die gesteigerte Rechenpower ist auch nötig, damit der Player UHD Videos (3.840 x 2.160) mit HDR10 und Dolby Vision problemlos wiedergeben kann. Übertragen werden die hochauflösenden Videos über WLAN (802.11ac mit 2.5 oder 5 GHz) oder Ethernet-Anschluss, der am Netzstecker des Chromecast Ultra angebracht ist. Neben Videodiensten und Mediatheken von Maxdome, ZDF und Arte gibt des Player auch 4K/HDR Inhalte von Youtube und Netflix wieder. Einziges und weiterhin bestehendes Manko ist die fehlende Unterstützung von Amazon Prime Video.

Google und Amazon im Streit

Das ist auch der offizielle Grund, wieso Amazon den Player auch nicht in seinem Online-Shop anbietet. Auf Amazons Marktplatz sollen nur Player angeboten werden, die auch Amazon Video unterstützen. In Wirklichkeit fürchtet Amazon wohl eher die Konkurrenz zu ihrer Fire TV Box 4K die aktuell noch etwas mehr kostet als das Konkurrenz-Produkt. Zudem sind andere Android-basierte Abspielgeräte wie Nvidia Shield weiterhin auf Amazon.de erhältlich, trotz fehlender Prime Video-Unterstützung.

Google Chromecast Ultra 4K-Streaming-Player ab sofort verfügbar
2 (40%) 3 Bewertung[en]