Googles neu­er, kom­pak­ter 4K Strea­m­ing-Play­er Chro­me­cast Ultra ist ab sofort erhält­li­ch. Der Chro­me­cast Ultra unter­stützt 4K, HDR sowie Dol­by Visi­on und kos­tet in Deutsch­land 79 Euro (UVP).


Anzei­ge

Die Hard­ware des neu­en Goo­gle Chro­me­cast Ultra soll im Ver­gleich zum Vor­gän­ger bis zu 1.8x schnel­ler arbei­ten. Die gestei­ger­te Rechen­power ist auch nötig, damit der Play­er UHD Videos (3.840 x 2.160) mit HDR10 und Dol­by Visi­on pro­blem­los wie­der­ge­ben kann. Über­tra­gen wer­den die hoch­auf­lö­sen­den Videos über WLAN (802.11ac mit 2.5 oder 5 GHz) oder Ether­net-Anschluss, der am Netz­ste­cker des Chro­me­cast Ultra ange­bracht ist. Neben Video­diens­ten und Media­the­ken von Max­do­me, ZDF und Arte gibt des Play­er auch 4K/HDR Inhal­te von Youtube und Net­flix wie­der. Ein­zi­ges und wei­ter­hin bestehen­des Man­ko ist die feh­len­de Unter­stüt­zung von Ama­zon Pri­me Video.

Google und Amazon im Streit

Das ist auch der offi­zi­el­le Grund, wie­so Ama­zon den Play­er auch nicht in sei­nem Online-Shop anbie­tet. Auf Ama­zons Markt­platz sol­len nur Play­er ange­bo­ten wer­den, die auch Ama­zon Video unter­stüt­zen. In Wirk­lich­keit fürch­tet Ama­zon wohl eher die Kon­kur­renz zu ihrer Fire TV Box 4K die aktu­ell noch etwas mehr kos­tet als das Kon­kur­renz-Pro­dukt. Zudem sind ande­re Andro­id-basier­te Abspiel­ge­rä­te wie Nvi­dia Shield wei­ter­hin auf Amazon.de erhält­li­ch, trotz feh­len­der Pri­me Video-Unter­stüt­zung.

Goo­gle Chro­me­cast Ultra 4K-Strea­m­ing-Play­er ab sofort ver­füg­bar
2 (40%) 3 Bewertung[en]