HDFury siegt vor Gericht: Integral 4K60 bleibt im Sortiment

1
HD Fury Integral
HD Fury Integral

HDFury hat sich gegen die Klage von Warner Bros. und der Intel-Tochter „Digital Content Protection“ gewehrt und konnte einen Teilerfolg erzielen. Der HDFury Integral 4K60 bleibt vorerst im Sortiment des Herstellers Legendsky. 


Der HDCP-Konverter „HDFury Integral 4K60“ sorgte bereits vor mehreren Monaten für Wirbel. Das Gerät soll für die unzähligen illegalen Kopien von 4K Serien und Filmen verantwortlich sein. Darauf hin wurde der chinesische Hersteller LegendSky, der die HDFury Geräte vertreibt von Warner und Intel verklagt, da sie eine unrechtmäßige Überwindung des HDCP 2.2 Kopierschutzes vermuteten. In einem Verfahren kam es jetzt zu einem Vergleich. Drei Produkte werden nach Händlerangaben nicht mehr im Programm geführt. Dabei handelt es sich um Digital/Analog Wandler die HDMI-Signale analog umwandeln, damit diese an Composite- oder Component-Anschlüssen verarbeitet werden können. Der viel diskutierte „Integral 4K60“ bleibt aber zur Freude vieler Heimkino-Fans im aktiven Sortiment.

Integral 4K60 versorgt alte Hardware mit neuen Inhalten

Der HDFury Integral 4K60 ermöglichte es, HDCP 2.2 geschützte Inhalte an älteren 4K Fernsehern oder AV-Receivern mit HDCP 1.4 wiederzugeben. Wer sich vor einigen Jahren ein hochwertiges Wiedergabegerät gekauft hat, findet mit dem „Zauberkasten“ also eine Möglichkeit, UHD-Blu-rays oder 4K Streaming-Angebote zu nutzen. Vor allem bei High-End AV-Receivern oder 4K Heimkinoprojektoren, die auch gerne über 3.000 Euro kosten, ist es sehr ärgerlich, wenn die Ton- und Bildwiedergabe aufgrund des Kopierschutzes nicht funktioniert. Das erstellen von illegalen Kopien haben sicherlich die wenigsten Nutzer im Sinn.

Ursprünglich war der HDFury Integral 4K60 für den Einsatz in der professionellen Videoverarbeitung gedacht. Die Konvertierung eines HDCP 2.2 auf HDCP 1.4 Signal ist nämlich nur eines der nützlichen Features. Mit dem Integral lassen sich verschiedenste Bildmodi testen. So kann man zwischen Auflösungen von 1080p bis 2160p mit Bildfrequenzen von 24,30,50,60Hz, SDR, HDR und verschiedenen Audiovarianten wählen.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

HDFury siegt vor Gericht: Integral 4K60 bleibt im Sortiment
5 (100%) 5 Bewertung[en]

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here