Heute ist Verkaufsstart der Xbox One X!

5
Ein Update für die 4K Blu-ray Player App der Xbox One X behebt grobe Fehler bei der Bildwiedergabe
Ein Update für die 4K Blu-ray Player App der Xbox One X behebt grobe Fehler bei der Bildwiedergabe

Die stärkste Konsole der Welt, die Xbox One X von Microsoft, feiert ihren Verkaufsstart! Wer die 4K Konsole erst jetzt bestellt muss aufgrund der hohen Nachfrage bereits mit Verzögerungen rechnen.


Anzeige

Lohnt sich der Kauf der Xbox One X überhaupt? Diese Frage stellen sich wohl die meisten vor ihrem Kauf. Unsere vorläufige Antwort lautet: Ja, es lohnt sich! Die Xbox One X kostet 499 Euro und bietet dafür einer Performance, die nicht einmal ein Gaming-PC mit 600-700 Euro leisten kann. Zudem hat die Konsole auch ein 4K UHD Blu-ray-Laufwerk und kann somit auch die neue Disc-Generation wiedergeben. Spielen in nativer 4K Auflösung, High Dynamic Range und Dolby Atmos Sound (falls von den Spielen unterstützt) befördern den User in ein neues Konsolen-Zeitalter. Neue Titel sind meist perfekt auf die neue Hardware ausgerichtet. Auch viele ältere Spiele werden mit Updates versorgt, um von der Performance der Xbox One X zu profitieren.

Xbox One X 1TB Konsole

Preis: EUR 499,00

4.5 von 5 Sternen (152 Kundenrezensionen)

8 neu & gebraucht ab EUR 499,00

Xbox One X Konsole 1 TB – Project Scorpio Edition

Preis: EUR 654,90

(0 Kundenrezensionen)

19 neu & gebraucht ab EUR 654,90

Wir haben unser Exemplar der Xbox One X bereits in der Redaktion liegen und werden diese in den nächsten Stunden und Tagen ausgiebig testen. Unsere Erfahrungen werden wir euch natürlich in einem ausführlichem Test mitteilen.

Zu teuer war gestern!

Wer denkt die Xbox One X sei teuer, den möchten wir einmal an die Startpreise der letzten Konsolen-Generation erinnern. Die Basis-Version der Xbox 360 kostete bereits 299 Euro (ohne Festplatte), die erweiterte Version ganze 399 Euro. Anders sah es bei der Playstation 3 aus. Die PS3 mit 20GB Festplatte kostete zum Marktstart bereits 499 Euro, die erweiterte Version mit 60GB ganze 599 Euro.

Die Xbox One X ist einfach nicht als günstige Budget-Variante der Xbox One (S) konzipiert, sondern richtet sich vor allem an Nutzer, die das beste aus ihrem Heimkino-Equipment holen und in puncto Bild- & Tonqualität keine Kompromisse eingehen möchten.

Heute ist Verkaufsstart der Xbox One X!
Bewerte diesen Artikel

5 KOMMENTARE

    • Danke Werner für das Video. Mein Kollege und ich haben uns dank deinem Video jetzt eine bestellt. Danke noch mal! XBox ist die Zukunft!!!

      • Und jeder weiß das schon bald Updates kommen werden. Hallo die Box ist jetzt 1 Tag auf dem Markt und die von HDTV bemängeln be­män­geln be­män­geln. Macht doch mal den Test in 1 Monat ihr Deppen von HDTV?! Mir egal was die Testen habe mir auch eine bestellt. Gibt noch zig andere Tests bei YouTube die alle besser sind komischer weise.

  1. Wieso dieses eindeutige „Ja, es lohnt sich!“? Wer noch keine Konsole hat, ist mit dem Geld schon fast bei der Kombi Switch+PS4, da gibt es eindeutig mehr Spielspaß. Noch ein bisschen drauflegen und man hat dazu eine PS4 Pro mit besseren Exklusivtiteln. Die One X ist ihr Geld sicherlich wert, aber Alternativen gibt es genug.

    • Alleine schon wegen dem 4K UHD Laufwerk lohnt sich die XBox One S und die Nagelneue XBox One X mehr als das ausgelutschte 1080p Blu Ray Laufwerk von der veralteten PS4 Pro!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here