Hisense 65XT910: Neuer 65 Zoll curved 4K TV mit ULED & HDR

3
65XT910 65 Zoll 4K Fernseher mit curved Display, ULED & HDR
65XT910 65 Zoll 4K Fernseher mit curved Display, ULED & HDR
Anzeige

Der neue Hisense 65XT910 4K Fernseher ist genau das Gerät, welches wir uns schon immer von einem Budget-Hersteller gewünscht haben. Der 65XT910 bietet aktuellste Technik, neuste Standards, beste Bildqualität und bietet sogar HDR, welche mittels der hauseigenen ULED 2.0-Technik realisiert wird. Der neue Geheimtipp unter den 4K TVs?


Mit Hisense verbindet man günstige, aber meist nicht ausgereifte 4K Fernseher. Es fehlt an den wichtigsten Standards und so waren die Hisense 4K Fernseher nicht viel mehr als überdimensionale, hochauflösende Bildschirme. Mit dem 65XT910 schlägt Hisense nicht nur einen neuen, sondern vor allem den richtigen Weg ein. Der 65 Zöller mit curved Display trifft den Nerv der Zeit und ist mit allen aktuellen Standards ausgestattet. Die neue ULED 2.0-Technologie (Quantum Dot) erweitert den Farbraum der XT910-Serie enorm und ermöglicht in Zusammenarbeit mit einer direkten Hintergrundbeleuchtung (Local Dimming) sogar die Wiedergabe von HDR-Inhalten!

ULED 2.0-Technologie und Direkte Hintergrundbeleuchtung

Die neue Displaytechnologie ULED 2.0 (Ultra LED) ist im Grunde genommen das gleiche wie die Quantum Dot-Technik. Diese erweitert das Farbspektrum der bisherigen ULED-Bildschirme (100% NTSC) und sorgt für extrem flüssige und farbenprächtige Darstellungen. Eine direkte Hintergrundbeleuchtung (Local Dimming) sorgt für kontrastreiche Inhalte und erlaubt es dem 65XT910 auch HDR (High Dynamic Range) Inhalte originalgetreu wiederzugeben. Die Spitzenhelligkeit wird mit 900 cd/m² angegeben, was in etwa dem Wert der Samsung SUHD TVs entspricht. Die Bildwiederholungsrate des 65XT910 beträgt echte 120Hz, somit doppelt so hoch wie bei geläufigen 60Hz-Modellen.

Endlich mit HDMI 2.0, HDCP 2.2 und HEVC

65XT910 65 Zoll 4K Fernseher mit curved Display, ULED & HDR
65XT910 65 Zoll 4K Fernseher mit ansprechendem Design

Bisherige Hisense-Geräten fehlte die HEVC-Unterstützung. Somit ist ein Stream oder TV-Übertragung in 4K Auflösung nicht möglich. Zudem waren viele Modelle nicht mit dem neusten HDMI 2.0 Anschluss ausgerüstet und waren somit auf 30Hz limitiert. Noch schlimmer, der fehlende HDCP 2.2 Kopierschutz ermöglicht nicht einmal die Wiedergabe einer 4K Blu-ray auf den älteren Hisense-Modellen. Der 65XT910 macht hier alles richtig und unterstützt nicht nur die wichtigen Standards, sondern soll zudem 3D-Wiedergabe mit einem extrem immersiven Sehgefühl bieten. Abgerundet wird das Paket durch das äußerst ansprechende Design, welches die Wertigkeit des 4K Fernsehers nach Außen weitergibt.

Preis und Liefertermin des 65XT910

Den 65XT910 werden wir auf der IFA 2015 ganz genau unter die Lupe nehmen. Kann Hisense seine versprechen halte und erwartet uns unter Umständen ein Geheimtipp für die Vorweihnachts-Saison? Der 65XT910 soll im Oktober 2015 zu einem UVP von 3.999 Euro in den Handel. Wenn Hisense eine gute Bildqualität zu einem günstigen Preis liefern kann, können die großen Hersteller schon einmal anfangen ihre Preispolitik zu überdenken. Hoffentlich entscheidet sich Hisense bei der XT910 Modellreihe auch für eine 50 und/oder 55 Zoll Variante.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Hisense 65XT910: Neuer 65 Zoll curved 4K TV mit ULED & HDR
3.9 (77.5%) 24 Bewertung[en]

3 KOMMENTARE

  1. Wie waren denn die älteren Hisense so technisch? weiss nur das die sehr günstig waren aber auch beim upscaling (bisher das wichtigste da echtes 4K ja noch weit weg ist) total verkackt haben wie auch bei den SMART Features wie internet TV(netflix 4K) MKV über usb usw.

  2. Der TV kann vielen das Fürchten lernen wenn !!!!

    Das preisleistung passt !!!!!!

    Lass mich mal überraschen !!

    glg,

    Duck

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here