Huccio: Pornos in Ultra HD – Sex jetzt noch hochauflösender (NSFW Trailer)

0
Huccio bietet Pornos in Ultra HD 4K zum Download an

Huccio.com ist die erste Homepage, die Pornos auch in Ultra HD / 4K zum Download und Liveview bereitstellt. Es war bloß eine Frage der Zeit, bis der neue Auflösungsstandard für erotische Hard- und Softcore-Produktionen herhalten muss. Wieso auch nicht? Die Nachfrage bei 4K Fernsehern wird in den nächsten Jahren steigen und der ein oder andere hat auch bereits nach Pornos in Ultra HD Auflösung gesucht (Vielen Dank Google Adwords). Hier winkt der Erotik-Industrie ein neues Format und vor allem eine neue Einnahmequelle.


Huccio mastert all seine „Sexytime Movies“ in 4K Ultra HD und bietet diese zahlenden Mitgliedern zum Download an. Dem Zuschauer erwarten wackelnde und stoßende Details, wie sie noch nie zuvor in einer erotischen Produktion zu sehen waren. Vielleicht ist der Detailreichtum auch ein Stimmungskiller für viele Pornofans? Vielleicht möchte man bestimmte Sachen gar nicht so genau sehen und vertraut lieber auf seine Fantasie. Sicher ist, dass mit sinkenden Preisen bei 4K Wiedergabegeräten und 4K Kameras, Kunden und Produzenten bald auf den 4K-Zug aufspringen werden.

Toni Tsai – Produzent für Huccio

Es scheint sich online eine gewisse Gegenreaktion zu bilden, wie „ekelhaft“ Pornos in 4K aussehen würden, wir sind anderer Meinung.

Ich würde sagen, es braucht mehr Aufmerksamkeit während der Dreharbeiten und der Postproduktion, da man unweigerlich mehr Details sehen wird. Details bedeuten, es werden mehr Unschönheiten auftauchen, doch wenn man es richtig macht, was man hoffentlich an unserem Content sieht, kann es wunderschön aussehen.

Bereits über ein Jahr hat Huccio Videos in kristallklarer Ultra HD Auflösung produziert. Die Vorschauvideos und finalen Clips in voller Länge werden mit dem h.264 Codec encodiert, somit ist die Datenmenge der Clips noch recht groß. Auch hier möchte Huccio mit der Zeit gehen und baldmöglichst auf den Hocheffizienz-Codec HEVC (h.265) umsteigen, um die Dateigröße und damit die benötigte Bandbreite zu verkleinern.

Am 01. Dezember 2013 (Zum ersten Advent) soll es dann soweit sein und das erste offizielle 4K Pornoportal wird seine Onlinepforten öffnen. Per Abonnement oder Pay-Per-View erhalten Kunden dann Zugriff auf ihre erotischen Kurzfilme für ihre ganz privaten Momente.

Via: gizmodo.com

Huccio Ultra HD Porn Trailer:

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Huccio: Pornos in Ultra HD – Sex jetzt noch hochauflösender (NSFW Trailer)
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here