IFA 2017 Vorschau: Die UHD & Elektronik-Highlights im Check

1
IFA 2017 Vorschau
IFA 2017 Vorschau
Anzeige

Alle Jahre wieder, öffnet die Internationale Funkausstellung (IFA) ihre Pforten in Berlin. Eine der weltweit größten Messen für Unterhaltungselektronik bringt auch immer wieder Neuheiten mit sich. Wir geben euch einen Ausblick auf neuen Highlights der IFA 2017. 

Nein, dieser OLED ist definitiv von Metz (Skyworth)

Wallpaper OLED TV von Metz:

Metz (Skyworth) überrascht mit einem Wallpaper-OLED-TV der im Design doch eine gewisse Ähnlichkeit mit LGs W7 OLED TV hat. Naja ähnlich wäre wohl untertrieben, im Vorbeigehen könnte man die Geräte glatt verwechseln. Aber das muss ja nichts schlechtes sein. Das Panel von LG Display, ein hochwertiges Soundsystem von JBL und ein paar zusätzliche interessante Features könnten das Modell zu einen guten Anwärter im High-End-Segment machen. Können wir nur hoffen, dass hier hier auch die Expertise der Metzaner durchschlägt und das bereits von Skyworth auf den Markt gebrachte Modell nur mit dem Metz-Brand nach Europa „durchgeschoben“ wird.

 

Das Flaggschiff für 2017 hört auf den Namen 55POS9002, ein 4K OLED mit maximal 750 nits Helligkeit und P5 ProzessorQuantum Dot TV (QLED) von Philips?

Die Informationen zu einem möglichen QLED-TV von Philips sind noch recht spärlich. Eigentlich nicht vorhanden, bis auf ein paar persönlich getauschte Worte. Eher die „Vorzeichen“ geben Anlass dazu, dass Philips vielleicht einen Quantum Dot Fernseher auf der IFA präsentieren könnte. In der 8000er Modellreihe wurde bisher noch kein Gerät für 2017 angekündigt. Hier hätte das Premium LCD-Modell einen guten Platz, zwischen dem OLED 55POS9002 und dem Mitteklasse-Allroundern der 7000er Serien. Zudem gab es bereits auf der dem Presse-Event im März 2017 Bekundungen, sogar eine ersten Prototypen, der einen QLED-TV gar nicht so unwahrscheinlich macht.

Mehr Informationen zu Philips QLED-TV

 

Q8F QLED mit flachem Display von Samsung
Q8F QLED mit flachem Display von Samsung

Q8F QLED-TV mit flachem Display + Galaxy Note 8 von Samsung:

Die große „Bombe“ lässt Samsung womöglich nicht auf der IFA 2017 platzen. Erst kürzlich hat der Elektronik-Hersteller sein neues Galaxy Note 8 vorgestellt. Dieses wird auch sicherlich groß auf dem Messefloor präsentiert werden. Im Bereich TV wird Samsung sicherlich noch die flache Version seiner Q8 QLED-Fernseher (Q8F) präsentieren. Diese sind zumindest bereits für den europäischen Markt angekündigt. Eine Presse-Mitteilung steht aber noch aus. Zuletzt wird Samsung nochmal seinen „The Frame“ Kunstwerk-TV nochmal ins rechte Licht rücken. Das Feedback ist, zumindest kommt es so vor, noch etwas verhalten. Womöglich ist das Konzept dann am Ende doch etwas zu innovativ? Zum Angeben könnte Samsung noch den Q9F mit 88 Zoll mitgebracht haben. Der weltweit größte QLED-TV sollte doch ein paar Besucher zum staunen bringen.

 

Sharp 8K FernseherSharp: 8K Fernseher und Live-Übertragung in Super-Hi-Vision:

Sharp will wieder groß rauskommen. Wie groß fragt ihr? 8K – um genau zu sein. Das Unternehmen wird auf der diesjährigen IFA einen 8K-Fernseher mit einer Auflösung von 7.680 x 4.320 Bildpunkten präsentieren. Und damit nicht genug, passend dazu, wird man versuchen eine 8K Live-Übertragung über ihren ersten 8K-Receiver zu realisieren. Die Zukunft des Fernsehens? In Europa wohl eher nicht, womöglich aber interessant für Asien und Japan. Das Land der aufgehenden Sonne möchte bereits die Olympischen Spiele 2020 in 8K-Auflösung übertragen. Bis dahin sollen auch entsprechende TV-Geräte bei der Bevölkerung in den Wohnzimmern stehen. Dafür sorgt unter anderem Foxconn (Hat Sharp aufgekauft), die für mehrere Milliarden $US eine Fertigungsanlage für 8K Displays in den USA bauen möchten.

 

Curved / gebogene 4K Fernseher sterben aus
Curved / gebogene 4K Fernseher sterben aus

Keine (oder wenig) curved Fernseher:

Alles gerade oder was? Fernseher mit gebogenem oder curved Displays verschwinden am Markt und aus den Produkt-Portfolios der Hersteller. Einzig „Samsung“ hat noch ein Herz für das Gebogene und bietet QLED, Premium UHD sowie UHD-Fernseher noch mit gebogenen Displays an. Aber auch hier scheint ein Umdenken stattgefunden zu haben. Mit der kürzlichen Ankündigung der Q8F Fernseher, ist nun jeder QLED-TV als flache Variante erhältlich, die Q9F Serie sogar nur in flach. Andere namhafte Hersteller werden aber keine gebogenen Displays mehr zeigen. Einzig Hersteller aus Fernost könnten noch Curved TVs ausstellen und anbieten.

 

LG Allegro HF85JS Laser Kurzdistanz Projektor mit Full-HD Auflösung
LG Allegro HF85JS Laser Kurzdistanz Projektor mit Full-HD Auflösung

Full-HD Laser-Projektor von LG:

Allegro ist italienisch für „fröhlich“ und Freude kommt sicherlich auf, bei dem kompakten Laser-Kurzdistanz-Projektor mit der kryptischen Bezeichnung HF85JS. Der Beamer erreicht Bilddiagonalen von 2.3 bis 3 Metern aus einer Entfernung von nur 15-20 cm. Zudem verbessert die Laser-Lichtquelle die Helligkeit auf maximal 1.500 Lumen.

Mehr zum LG Allegro HF85JS

 

Acer Predator X27 4K Monitor mit HDR
Acer Predator X27 4K Monitor mit HDR

Premium 4K/HDR Gaming-Montor von Acer:

Der „Acer Predator X27“ ist der wahr gewordene Traum eines jeden Gamers. Während der Monitor eigentlich keine Wünsche offen lässt, scheitert es bei den meisten Nutzern sicherlich an der PC-Hardware. Der 4K Monitor unterstützt HDR (High Dynamic Range) und kann Bildinhalte mit maximal 144Hz (via Displayport 1.4) übertragen. Wohl die wenigsten PC-Setups sollten es schaffen, moderne, grafisch anspruchsvolle Spiele in voller 4K Auflösung mit den maximalen FPS wiederzugeben. Ein zukunftssicherer Kauf ist der Predator X27 allemal.

Microsoft XBOX ONE X 4K Konsole

Wer die Xbox ONE X vorbestellen konnte darf sich glücklich schätzen. Kurz nach der Ankündigung auf dem XBOX Presse-Event, dass vor der Gamescom stattfand, wurden die Vorbestellungen bei den Händlern freigeschalten. Innerhalb weniger Minuten, waren die limitierte Day-One-Edition „Project Scorpio“ sowie die Standard Version vergriffen. Bis wann neue Kontingente für den Deutschen Markt freigegeben werden, ist leider nicht bekannt. Es scheint, als könnte die Xbox ONE X ein heiß begehrtes und womöglich auch teures (siehe Preise auf Ebay) Technik-Geschenk für Weihnachten werden. Achja, folgende Spiele profitieren von der Rechenpower der 4K Konsole.

Samsung S9C OLED TV
Samsung hatte bereits einen OLED-TV in 2013, den S9C

OLED Fernseher von Samsung:

Kleiner Scherz – aber damit wollen wir sagen, dass immer noch ein paar Überraschungen kurz vor und während der Messe auf uns warten. Wir bewegen uns wieder über den Messefloor und werden direkt über die Neuheiten im Bereich Unterhaltungselektronik berichten! Übrigens, Samsung hatte schon einmal einen eigenen OLED-TV produziert, den Samsung S9C!

IFA 2017 Vorschau: Die UHD & Elektronik-Highlights im Check
5 (100%) 4 Bewertung[en]
TEILEN

Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

1 KOMMENTAR

  1. Ich bin wirklich gespannt, ob Samsung es eisenhart durchzieht mit dem OLED-Verzicht, bis die rettenden QLEDs endlich fertig sind. Da das nicht vor frühestens 2019/2020 sein wird, die Preise der OLEDs stark am sinken sind, immer mehr Fehler beseitigt werden und die Zahl der Hersteller immer weiter steigt, wird das echt eng für Samsung. Man darf ja auch nicht vergessen, das wenn die QLEDs marktreif sind, diese dann auch bestimmt nicht sofort fehlerfrei laufen. Bis dahin werden immer mehr OLEDs produziert (Mitte nächsten Jahres geht z.B. die neue große OLED-Fabrik in Südkorea von LG in Betrieb und auch was den Druck der OLEDs angeht werden immer größere Fortschritte gemacht) und diese selbe immer besser werden, sodass Samsung sich irgendwann überlegen muss, ob ihre Strategie wirklich die richtige ist.

Schreibe einen Kommentar zu Zischrot Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here