Informationen zum B&O BeoVision Horizon aufgetaucht

1
BeoVision Horizon mit 40 und 48 Zoll

Bang & Olufsen hat wie vermutet einen weiteren 4K Fernseher für 2016/2017 geplant. Recordere.dk hat ausführliche Informationen zum „BeoVision Horizon“ bereits vor der offiziellen Vorstellung auf der IFA 2016 online gestellt. 


Mit dem BeoVision Horizon möchte B&O seiner Kundschaft eine „günstige Alternative“ zum bereits vorgestellten BeoVision 14 anbieten. Die BeoVision Horizon 4K Fernseher sind ebenfalls nur mit 40 und 48 Zoll Diagonale erhältlich, der Anschaffungspreis ist aber um fast 50 Prozent günstiger. Umgerechnet sollen die Horizon-TVs 3.150 Euro und 4.550 Euro erhältlich sein (Die BeoVision 14 Modelle sollen 6.365 und 8.565 Euro kosten). Immer noch ein hoher Preis, sollte im Horizon immer noch die gleiche Display-Technik wie im BeoVision 14 eingesetzt werden. Recordere.dk berichtet von einem regulären LCD-Panel, angeblich wieder ohne High Dynamic Range (HDR) Unterstützung.

Nachfolger des BeoPlay V1

Der BeoVision Horizon soll wohl der Nachfolger zum BeoPlay V1 werden. Das Design ist, wie von B&O-Modellen gewohnt, ansprechend. Die Komponenten aber nicht so hochwertig wie beim BeoVision 14. Der Rahmen soll nicht aus Metall, sondern aus mattem Plastik sein. Die Metall-Applikationen von den Lautsprechern erinnern an einen Auto-Kühlergrill, geben dem TV aber eine gewisse Dynamik. Dahinter verbergen sich zwei 30 Watt Lautsprecher die von einen integrieren Surround-Decoder angesteuert werden. Über den WiSa-Standard kann der Sound auch kabellos an externe Lautsprecher übertragen werden – z.B. an BeoLab Lautsprecher. Der Horizon ist aber auch mit vier PowerLink-Anschlüssen sowie vier HDMI-Eingängen ausgestattet. Der 4K TV soll sich mit einer Halterung auch an die Wand montieren lassen.

[fusion_images picture_size=“fixed“ hover_type=“none“ autoplay=“no“ columns=“4″ column_spacing=“13″ scroll_items=““ show_nav=“yes“ mouse_scroll=“no“ border=“yes“ lightbox=“yes“ class=““ id=““]
[fusion_image link=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/08/beovision-horizon_2.jpg“ linktarget=“_self“ image=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/08/beovision-horizon_2-300×276.jpg“ alt=““/]
[fusion_image link=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/08/beovision-horizon_4.jpg“ linktarget=“_self“ image=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/08/beovision-horizon_4-300×272.jpg“ alt=““/]
[fusion_image link=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/08/beovision-horizon_3.jpg“ linktarget=“_self“ image=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/08/beovision-horizon_3-300×216.jpg“ alt=““/]
[fusion_image link=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/08/beovision-horizon-anschluesse.jpg“ linktarget=“_self“ image=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/08/beovision-horizon-anschluesse-300×192.jpg“ alt=““/]
[fusion_image link=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/08/beoremote-one-bt.jpg“ linktarget=“_self“ image=“http://4kfilme.de/wp-content/uploads/2016/08/beoremote-one-bt-300×254.jpg“ alt=““/]
[/fusion_images]

BeoVision Horizon mit BeoRemote ONE BT

Als Betriebssystem kommt wieder Android TV zum Einsatz, das mit der neuen „BeoRemote ONE BT“ Fernbedienung gesteuert werden darf. Wer eine USB-Festplatte am Horizon anschließt, hat zudem die Möglichkeit das laufende TV-Programm aufzuzeichnen. Die offizielle Ankündigung hat Bang & Olufsen eigentlich für die IFA 2016, die am 02 September 2016 startet, geplant. Aber wie so oft war das Internet wieder einmal schneller.

Quelle: recordere.dk[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Informationen zum B&O BeoVision Horizon aufgetaucht
3.3 (66.25%) 32 Bewertung[en]

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here