Neue Intel Grafikkartentreiber für HEVC (h.265) Ultra HD Decodierung

0
Intel HEVC H.265 GPU Update
Intel HEVC H.265 GPU Update

Intel hat ein Grafikkarten-Treiberupdate veröffentlicht, welches die GPU-Dekodierung von HEVC (h.265) kodierten Ultra HD Videos ermöglicht. Vor allem neuere Intel CPUs der 4. und 5. Generation mit IRIS und IRIS Pro Grafikeinheit ausgestattet sind, profitieren von dem Update.


Mehr Leistung und Features für umsonst? Genau das bietet Intel seinen Kunden mit dem neusten Treiberupdate. Die Aktualisierung für Intel-Prozessoren mit Intel IRIS und HD GPU ermöglicht eine Dekodierung von HEVC (h.265) Videos mit 8-bit und 10-bit direkt über die Grafikeinheit. Auch das von Google entwickelte VP9 Videoformat wird mit dem Update von Intel Prozessoren der 4. und 5. Generation unterstützt. Zusätzlich können sich Nutzer über schnellere 3D-Grafik, höhere Prozessorleistung, eine schnellere Videoumwandlung und eine längere Nutzungsdauer bei Notebooks freuen.

Intel Treiber-Download für 32- und 64-bit

Die neusten Treiber können kostenlos über das Intel Download-Center heruntergeladen werden. Es steht die 64-bit und 32-bit Version zur Verfügung. Zu den unterstützen Betriebssystemen zählt Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Neue Intel Grafikkartentreiber für HEVC (h.265) Ultra HD Decodierung
4.2 (83.33%) 6 Bewertung[en]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here