StudioCanal listet „Jigsaw“ auf 4K Ultra HD Blu-ray

1
Jigsaw erscheint auf 4K Blu-ray
Jigsaw erscheint auf 4K Blu-ray
Anzeige

StudioCanal listet den Horror-Thriller „Jigsaw“ als 4K Ultra HD Blu-ray. Das Reboot der Saw-Filmreihe startet heute (26. Oktober 2017) in den deutschen Kinos und konnte sich bereits auf internationaler Ebene über gute Kritiken freuen!


Anzeige

Reiht man „Jigsaw“ in die Saw-Filmreihe ein, handelt es sich bereits um den achten Film. Je nachdem wie sich der Film im Kino- und Videomarkt schlägt, könnten noch weitere Jigsaw-Filme folgen.

StudioCanal vertreibt die LionsGate Filme in Deutschland zu denen neben „Jigsaw“ auch „Sicario“, „John Wick“ oder „Die Tribute von Panem“ Filmreihe zählt. Viele von den Titel greifen wohl auf das 2K Kino-Master zurück, überzeugen aber durch ein detailreiches Bild und einer guten HDR-Verarbeitung. Vor allem das dunkle Setting von „Jigsaw“ könnte durch High Dynamic Range gut wirken.

Kurzbeschreibung „Jigsaw“:

In der Stadt immer wieder Leichen auf, die die verschiedensten Verstümmelungen aufweisen. Im Laufe der Ermittlungen werden immer mehr Beweismittel gesichert die ganz klar auf einen Täter hindeuten: John Kramer alias „Jigsaw“. Das einzige Problem: Kramer ist bereits seit zehn Jahren tot. Wer führt sein fürchterliches Erbe fort?

„Jigsaw“ erscheint am 08. März 2018 auf 4K UHD Blu-ray, Blu-ray, DVD sowie als Limited Collectors Edition mit 36 seitigem-Booklet (Blu-ray) und Steelbook-Edition (Blu-ray). 

Jigsaw / 4K Ultra HD [Blu-ray]

Preis: EUR 29,99

3.6 von 5 Sternen (31 Kundenrezensionen)

1 neu & gebraucht ab EUR 29,99

Jigsaw / SteelBook Edition / Blu-ray

Preis: EUR 22,98

3.6 von 5 Sternen (31 Kundenrezensionen)

1 neu & gebraucht ab EUR 22,98

Jigsaw / Limited Collector’s Edition / Blu-ray

Preis: EUR 26,99

3.6 von 5 Sternen (31 Kundenrezensionen)

1 neu & gebraucht ab EUR 26,99

Jigsaw / Blu-ray

Preis: EUR 16,99

3.6 von 5 Sternen (31 Kundenrezensionen)

1 neu & gebraucht ab EUR 16,99

StudioCanal listet „Jigsaw“ auf 4K Ultra HD Blu-ray
5 (100%) 1 Bewertung[en]

1 KOMMENTAR

  1. Im Kino soll er ja „Uncut“ in Deutschland laufen, daher hoffe ich auch die 4K UHD wird ungeschnitten bei uns erscheinen, ansonsten müsste man auf die österreichische Fassung zurück greifen. Ab Teil 3 waren nämlich alle Teile in Deutschland stark zensiert, weshalb ich alle aus Österreich bezogen habe. Diese haben auch die schöneren Covers gehabt, welche zumindest in den sog. „White Editionen“ nun auch bei uns Einzug gefunden haben, wenn eben auch wieder geschnitten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here