JVC RS 840UD

JVC RS 840UD | Bild: JVC

JVC hat heu­te zwei neue ELED Moni­to­re sei­ner Pro­Vé­rité Rei­he mit 84 Zoll und 4K Auf­lö­sung ange­kün­digt. Den PS-840UD spe­zi­ell für gewerb­li­che End­kun­den, und die RS-840UD Refe­renz­se­rie für Heim­ki­no Enthu­si­as­ten. Die neu­en Model­le sind JVCs größ­te Pro­fi 4K-LCD Moni­to­re mit einer nati­ven Auf­lö­sung von 3.840 x 2.160 – Das ist die vier­fa­che Full-HD Auf­lö­sung.

Der RS-840UD hat ein IPS Panel mit 120hz Bild­wie­der­ho­lungs­ra­te und 10bit Farb­tie­fe. Das alles fin­det in einem sehr dün­nen Rah­men Platz und bie­tet einen Betrach­tungs­win­kel von 178 Grad. Der mit ELEDs (Ent­an­g­led LightEmit­ting Diode) aus­ge­stat­te­te Moni­tor hat eine gro­ße Aus­wahl an Ein­gän­gen mit denen HD und 4K-Mate­ri­al ver­ar­bei­tet wer­den kann. Der RS-840 UD soll das bereits bestehen­de Ange­bot über die Refe­renz Pro­jek­tor-Sys­te­me hin­aus erwei­tern und wird bei aus­ge­wähl­te Heim­ki­no-Anbie­ter erhält­li­ch sein.

Der PS-840UDwur­de für Geschäfts- und Indus­trie­kun­den ent­wi­ckelt, für Befehls- und Kon­trol­l­appli­ka­tio­nen, und zu Infor­ma­ti­ons­zwe­cken z.B. in moder­nen Ein­kaufs­zen­tren oder in Bahn­hö­fen. Der Moni­tor bie­tet die glei­chen Fea­tures wie der RS-840UD und ist dar­über hin­aus kom­pa­ti­bel mit Intel’s OPS (Open plug­gab­le spe­ci­fi­ca­ti­ons) was das ansteu­ern von meh­re­ren Bild­schir­men, auch mit ver­schie­de­nen Inhal­ten ver­ein­facht. Der Moni­tor wird von auto­ri­sier­ten „Pro Video“ Ver­käu­fern ver­kauft.

Der RS-840UD und PS-840UD wer­den unter 20.000 $ ( 15400 €) kos­ten und sol­len im Janu­ar 2013 ver­füg­bar sein.

Quel­le: tvtechnology.com

Bewer­te die­sen Arti­kel