Es sind erste Informationen zu LGs 2017 OLED Fernseher aufgetaucht. Auf der Webseite der WiFi Alliance sind erste Zertifikate für die neuen B7, C7, E7, G7 und W7 OLED Fernseher online gestellt worden. 


Anzeige

Offiziell gibt es noch keine Informationen zu LGs neuen 4K OLED Fernsehern aus 2017. Diese werden erst zur CES 2017 Anfang Januar erwartet. Leider (oder freudigerweise) werden immer wieder Details zu neuen TV-Geräten über offizielle Stellen an die Öffentlichkeit getragen. In diesem Fall gibt die Zertifizerungs-Stelle der WiFi-Alliance Auskunft über die neuen Modelle. Wie in diesem Jahr dürfen wir uns über vier Serien (B7, C7, E7 und G7) sowie eine neue W7-Modellreihe freuen. Wie bisher wird LG seine neuen OLED Fernseher in Größen von 55-, 65- und 77 Zoll anbieten.

LG Wallpaper oder Widescreen OLED in 2017?

Das “W” in der W7-Serie könnte vielleicht für “Wallpaper” stehen. Erst Ende 2015 hatte LG extrem dünnen OLED Panels (0.97mm) vorgeführt die mit Magneten an der Wand befestigt werden konnten. Eine Produktion war lt. LG-Mitarbeitern für das 4. Quartal 2016 angedacht, also gerade rechtzeitig um erste Prototypen auf der CES 2017 vorzustellen. Aufgrund der angedachten Größe von 65 und 77 Zoll könnte das aber etwas schwierig werden. Auch der Versand und Aufbau durch den Kunden wäre in zu hohes Risiko für die dünnen Panels. Außer Lieferung und Aufbau wären beim Kauf jedes W7-Modells inklusive. Es könnte sich auch um einen rollbaren OLED handeln wie er bereits 2016 auf der CES vorgestellt wurde? Eine dritte Möglichkeit wäre ein OLED Fernseher im 21:9 Widescreen-Format. Diese würden das Premium-Segment der G7 Serie sinnvoll erweitern.

“Exklusive Hardware-Plattform” und besseres HDR

LG macht es auf jeden Fall spannend. Gegenüber BusinessKorea gab LG bekannt: “Die OLED-Konkurrenz wird sich im nächsten Jahr vergrößern. Wir werden auf der CES im Januar nächsten Jahres einen neuen OLED Fernseher vorstellen, der auf einer exklusiven Hardware-Plattform aufbaut, die nur LG produzieren kann.”. Zudem dürfen sich Kunden auf eine Verbesserung bei der Wiedergabe von HDR-Inhalten freuen. Wie dem auch sei, wir freuen uns schon die B7, C7, E7, G7 sowie W7 Modelle live auf der CES 2017 gewundern zu dürfen. Wir berichten natürlich in Bild, Video, Ton und Text von der Messe.

LGs 4K OLED Fernseher für 2017:

  • Einsteiger-Serie B7 (kein 3D, Single Tuner)
    • OLED55B7D
    • OLED65B7D
  • Curved Modelle (3D, Twin Tuner)
    • OLED55C7D
    • OLED65C7D
  • Premium Modell (3D, Twin Tuner, verbesserter Sound harman/kardon?)
    • OLED55E7V
    • OLED65E7V
  • Premium Segment (3D, Twin Tuner, verbesserter Sound harman/kardon?)
    • OLED65G7V
    • OLED77G7V
  • Unbekannte Serie (dünner Wallpaper TV oder Widescreen OLED)
    • OLED65W7V
    • OLED77W7V

Wird es 2017 einen “Wallpaper-OLED” geben?

LG 2017 OLED Fernseher heißen B7, C7, E7, G7 und W7 – erhältlich mit 55 bis 77 Zoll
4.33 (86.67%) 15 Bewertung[en]